Altmühlfranken (red). Der 38. Altmühlfrankenlauf startet am 20. Mai 2023, um 9.30 Uhr in Wettelsheim vor dem Festzelt im Hirschfeldweg, dort wird auch der Zieleinlauf sein. Gefeiert wird dieses Jahr das 75-jährige Jubiläum des Sportvereins Wettelsheim. Wie in den vergangenen Jahren ist wieder ein Rundkurs mit sechs Etappen zweimal zu absolvieren, sodass jede Mannschaft zwölf Etappen zu bewältigen hat. Die Siegerehrung ist gegen 15.00 Uhr im Festzelt in Wettelsheim geplant.

Die einzelnen Etappen sind zwischen 2,4 und 5,2 Kilometer lang und führen die Läuferinnen und Läufer von Wettelsheim über Windischhausen zum Wettelsheimer Keller, weiter über Treuchtlingen und Bubenheim nach Markt Berolzheim und zurück nach Wettelsheim. Die Gesamtstrecke beläuft sich auf rund 46 Kilometer und ist bereits für die Trainingsläufe beschildert.

Die Streckenpläne, die Beschreibung sowie alle Informationen zum Lauf sind online unter www.altmuehlfranken-lauf.de zu finden. Hier kann auch die Startliste eingesehen werden. Für den diesjährigen Lauf haben sich 82 Mannschaften mit knapp 1.000 Läuferinnen und Läufern angemeldet. Davon starten 56 gemischte Mannschaften, 9 Schüler- bzw. Jugendmannschaften, sowie 12 in der Kategorie Männer und 5 bei den Frauen.

Das Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen bittet die Anwohnerinnen und Anwohner am Veranstaltungstag um Verständnis, da es zeitweise zu Behinderung im Straßenverkehr kommt. Den Parkplatz des Wettelsheimer Keller sowie die Staatsstraße von Wettelsheim kommend ortseinwärts in Treuchtlingen queren die Läuferinnen und Läufer in der Zeit von 10.00 Uhr bis ca. 13.00 Uhr, hier ist besondere Vorsicht geboten. In Bubenheim wird die Kreisstraße in der Zeit von 10.15 Uhr bis 13.15 Uhr passiert. In Markt Berolzheim werden die Läuferinnen und Läufer nach der Fußgängerunterführung der Staatsstraße ein kurzes Stück entlang der Bahnhofstraße weiterlaufen und dann innerorts auf Höhe des Betriebsgeländes der Firma Kipf die Wettelsheimer Straße queren. Die Läuferinnen und Läufer laufen hier entlang des Krautgartenwegs ortsauswärts weiter. Die Strecken in Markt Berolzheim passieren die Teilnehmenden im Zeitraum von 10.20 bis ca. 14.00 Uhr. In Wettelsheim wird der Wettkampf von ca. 10.45 Uhr bis 14.20 Uhr bestritten. Eingeschränkt passierbar werden somit die Straßen entlang der Laufstrecke sein. Diese führt von der „Oberen Bühlstraße“, mit Querung der „Falbenthaler Straße“, weiter auf der „Blumenstraße“ zur „Badgartenstraße“ und über den „Weiherweg“ zum Festplatz. Da Start, Ziel und Siegerehrung in Wettelsheim stattfinden, wird von ca. 8.30 Uhr bis 16.00 Uhr im Ort Verkehr herrschen, Parkplätze sind anlässlich des Sportvereinsjubiläums ausgewiesen. Den kompletten Streckenverlauf finden Sie unter www.altmuehlfranken-lauf.de.

Alle teilnehmenden Mannschaften werden gebeten, darauf zu achten, dass der Straßenverkehr im Rahmen des Laufes nicht unnötig und vor allem nicht für andere Verkehrsteilnehmer gefährdend gestört wird. Die Läuferinnen und Läufer sollten bei der Anreise ausreichend Zeit für die Parkplatzsuche und den Fußweg zur Wechselstelle einplanen. Infos zur den Parkplätzen an den Wechselstellen sind in der Streckenbeschreibung auf der Veranstaltungshomepage einsehbar.

Foto: Brigitte Dorr

Related Posts

Guss nach Maß – Landrat Manuel Westphal zu Besuch bei Krause-Präzisions-Kokillenguss GmbH
Turnier der Rezatbeacher in Weißenburg
Polizeibericht PI Treuchtlingen