Bestbesuchte Ellinger VdK Adventsfeier

Ellingen (red). Die diesjährige Adventsfeier des VdK Ortsverband Ellingen füllte den Saal der Ellinger TSG Sporthalle. Der Zuspruch zum Sozialverband VdK und speziell vor Ort der ungebrochene Mitgliederzuwachs beim Ellinger VdK bedingte den größtmöglichen Ellinger Versammlungsraum zu wählen. Der Vorsitzender Gerhard Fürbaß mit Vorstandsteam des Ellinger VdK konnte rund 150 Mitglieder mit Angehörigen, dazu als Ehrengäste den 1. Bürgermeister der Stadt Ellingen Walter Hasl, die VdK Kreisgeschäftsführerin Andrea Estner, Domvikar und Stadtpfarrer Dr. Thomas Stübinger von der katholischen sowie Pfarrer Roland Knöll von evangelischen Kirchengemeinde begrüßen.

Fürbaß ging bei seiner Begrüßung auf die sogenannte „Stade Zeit“ ein, welche sich vielfach zu einer umtriebigen und hektischen Zeit entwickelt. Er danke den Mitgliedern, insbesondere den zahlreichen Neumitgliedern fürs Kommen, um gemeinsam den VdK Adventsnachmittag zu erleben. Nach den Grußworten der Ehrengäste, bei denen die beiden Pfarrer wiederum im Duett die Anwesenden begeisterten, ging es ans Kuchenbuffet.

Geboten waren kühle Getränke, Kaffee, reichliche Auswahl am Tortenbuffet dazu ein amüsantes Weihnachtsprogramm. Da der Ellinger Ortsverband all seine Veranstaltungen und Feste in Eigenregie durchführt galt es einer Vielzahl an engagierten Helfern und Programmgestaltern mit einem Präsent zu danken. Voran die 20 Torten- und Kuchenspenderinnen, den 14 Postausträger/innen des Einzugsbereich von Stopfenheim bis zu Fiegenstall. Dazu das 14-köpfige Helferteam, das Ellinger Christkind,  welches für Beschenkung zuständig war und letztlich den Programmmitwirkenden.

Ute Gottfried berichte vom „Brief an‘s Christkla“, mundartliche Weihnachtsanekdoten „Der Putzermärtl“ und „Der Schorschla und sei Schlietn“ gab durch Walter Drechsler, dann konnte Gerda Wildegger mit dem „Einbruch in den BIO Laden“ die Gäste erfreuen. Viele Anwesende nutzten unmittelbar die Möglichkeit, sich rechtzeitig für die diversen Fahrten in 2020 einzutragen. Es hatten sich hierzu bereits 210 Reiseinteressenten eingeschrieben.

Mit den besten Wünschen zur Weihnachtszeit und für das kommende Jahr 2020 verabschiedete der Vorsitzende Gerhard Fürbaß die Ellinger VdK’ler.

Bildunterschrift: Zahlreiche Gäste waren zur Adventsfeier erschienen. Foto: Gerhard Fürbaß

    Ähnliche Beiträge

    Interview mit Jan Janssen, Center Parcs
    Virtuelles Konzert in Frankenmuth
    Neue Besuchsregelungen am Klinikum