Bunt & lebendig – der Landkreis Roth hat ein eigenes Wimmelbuch

Landkreis Roth (red). Ein eigenes Wimmelbuch stellt den Landkreis Roth mit seinen 16 Kommunen vor. Die ganze Vielfalt der Region ist charmant und detailreich gezeichnet. Die drei Testleserinnen und der Testleser im Kindergarten St. Jakob in Hilpoltstein reagieren begeistert: „Hey, das ist doch unsere Burg“, ruft Lisa, als sie einen ersten Blick in das kunterbunte Werk wirft. „Und da die Umweltstation, da waren wir erst“, weiß Jonas gleich.

Die bekannte Nürnberger Kinderbuchillustratorin Anne Suess hat sehr liebevoll den Landkreis Roth mit all seinen Facetten in vier knallbunte Seiten künstlerisch dargestellt. Zusammen mit Katharina Brenner vom Allersberger Verlag Kangaroo Kinderbücher, entstand das großformatige Bilderbuch „Wimmelspaß im Landkreis Roth“. Vier Themenbereiche entführen die Kinder in das Landkreis-Gewimmel. In die Tier- und Pflanzenwelt, zu Veranstaltungen wie Kirchweihen und Faschingsumzüge, aber auch jede Menge Fahrzeuge, Freizeitaktivitäten an Land, im Wasser und in der Luft – sind lustig in Szene gesetzt. Wer findet im Suchspiel das Känguru?

Die Begeisterung der Kinder teilt auch Landrat Eckstein: „Das Wimmelbuch ist perfekt zum 50-jährigen Jubiläum des Landkreises. Die Vergangenheit bleibt immer gleich, aber dieses Buch ist etwas ganz Neues, weil es sich vor allem an die zukünftige Generation richtet“.

Kostenlose Exemplare für Kindergärten

Alle Kindergärten im Landkreis erhalten für ihren Bücherschrank kostenlose Exemplare des Bilderbuchs, sodass sie mit dem „Wimmelspaß“ perfekt ins neue Kindergartenjahr starten können. Die erste Lieferung für den Kindergarten St. Jakob in Hilpoltstein überreichte Landrat Herbert Eckstein persönlich. Mit dabei waren auch Illustratorin Anne Suess, Katharina Brenner vom Verlag Kangaroo Kinderbücher und Jürgen Rohmer von der Sparkassenstiftung Roth-Schwabach, die das Buchprojekt finanziell unterstützt hat. Die Kinder stürzten sich auch gleich auf die druckfrischen Bücher und es dauerte nicht lange, bis sie den Brombachsee, die Flecklasmänner oder das Burgfest entdeckt hatten.

Für Illustratorin Anne Suess, die für ihre Wimmelbücher bekannt ist, war die Arbeit am Buch eine Herausforderung: „Ich mache seit 20 Jahren Wimmelbücher. So ein „winzig-Wimmelbuch“ mit so vielen kleinen Zeichnungen hatte ich noch nie. Aber es hat sehr viel Spaß gemacht!“ Viel detailliertere Zeichnungen als ursprünglich angedacht waren notwendig, um die ganze Vielfalt des Landkreises selbst in seinen Kleinigkeiten möglichst wiedererkennbar abzubilden. Um den Rothsee auf der letzten Doppelseite korrekt abzubilden, reiste die Künstlerin zum Beispiel im vergangenen Sommer extra an und besah sich die Szenerie vom Riesenrad aus, das derzeit wieder seine Runden in der Nähe des Seezentrums Heuberg dreht.

Das Buch „Wimmelspaß im Landkreis Roth“ ist im Buchhandel und beim Landratsamt Roth zum Preis von 9,80 € erhältlich. Informationen und Bestellung unter Tel. 09171 81-1329, kultur@landratsamt-roth.de und auf www.landratsamt-roth.de/wimmelspass.

Bildunterschrift: Frieda hat das Känguru gefunden. Foto: LRA Roth

Related Posts

Wegen anhaltender Trockenheit: Erneut Luftbeobachtung in Mittelfranken
Vorreiter in der Prävention: Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger überreichte Kurwald-Zertifikat
Großes Jubiläumsfestwochenende bei Regens Wagner Absberg