Treuchtlingen (red). Das Altmühltal ist bekannt für seine großen Waldflächen, sanften Erhebungen und einer der Deutschlands saubersten Flüsse, die Altmühl. Aber nicht nur Wanderer, Radfahrer und Kanupaddler zieht es in das kleine Juwel Bayerns. Der Mountainbiker ist seit Jahren hier nicht mehr wegzudenken und darum gibt es für sie seit 2019 eine neue Attraktion: Der TrailparkHeumödernTrails in Treuchtlingen – ein Mountainbike-Erlebnis für die ganze Familie.
Dein familienfreundliches Mountainbike-Erlebnis
Am Parkplatz im Heumöderntal angekommen schmeckt man sofort das Grün des Waldes und hört die Hirsche im angrenzenden Gehege röhren. Die Infotafel weist einen auf die aktuell sechs unterschiedlichen Trails mit Länge und Schwierigkeit-Level hin. Das nicht angesprochen werden, ist einen durch den Slogan “Dein familienfreundliches Mountainbike-Erlebnis” sofort klar. Eine ausführliche Beschilderung guidet den Mountainbiker – egal ob mit dem Kinderrad oder High-End Mountainbike zu seinem gewählten Trail und auch wieder zurück zum Ausgangspunkt. Man kann von einer Stundentour bis zu mehreren Tagen hier verbringen. Denn die speziell für Mountainbiker gebauten Trails kann man ganz einfach aneinanderreihen und sie zugleich in eine Trail-Tour rund um Treuchtlingen mit einbauen.
Kinder, aber auch Erwachsene werden im Heumöderntal ihren Spaß haben. Bevor es auf die Trails geht, kann man auf einer sogenannten Skills-Area über Wellen, Stufen und weiteren Elementen seine Bike-Geschicklichkeit prüfen und verbessern. Auf dem Einsteiger-Pump-Trail Julian Trail. mit einer Länge von aktuell 1020 Metern, kann man nun mit der gewonnenen Sicherheit über sanfte Wellen und Anlieger ohne viel Treten souverän entlang rollen. Wer es fortgeschritten haben möchte, wird beim EulenhofTrail fündig. Hier gibt es auf 1,7Kilometern steile technische, aber auch schnelle Wurzelpassagen mit zwischenzeitlichen Tretpassagen zu bewältigen. Wer sich auf diesen beiden Trails wohlfühlt, kann nach und nach alle weiteren Trails unter die Stollenreifen nehmen. Natürlich sind auch E-Mountainbiker auf den HeumödernTrails willkommen. Bitte beachtet aber die Fahrtrichtung der Trails.
Mehr Infos und aktuelle Trail-News gibt es unterwww.HeumoedernTrails.de .Die ideale Unterkunft Übernachtung in gemütlichen Familienzimmern.  Am Parkplatz des Heumöderntals, direkt am Einstieg zu den HeumödernTrails, bietet die familienfreundliche Sportpension Talstation Heumöderntal alles, was sich natur-und sportbegeisterte Urlauber wünschen. Sie stehen euch auch für alle Fragen Rund um die HeumödernTrails zur Verfügung, da sie von ihnen gebaut und gepflegt werden. In bester Stadt-und Waldrandlage ist die Talstation nicht nur idealer Ausgangspunkt für Mountainbike-Touren, sondern auch perfekt für Wanderungen und Trekkingtouren am und um den
Altmühltal Panoramaweg.
Man schläft in gemütlichen Familienzimmern oder Doppelzimmern mit Südbalkon und frühstückt in einer gemütlichen Stube. Die Kleinen erfreuen sich an den Spiel-und Klettermöglichkeiten und dem Tiergehege –die Großen genießen derweil eine Tasse italienischen Cappuccino auf der Sonnenterrasse. Die aktuellen Öffnungszeiten findet ihr unter www.Talstation-Heumoederntal.de.
Die Fahrtechnikschule mit Bike-Verleih
Mit den professionell ausgebildeten Guides und Fahrtechniktrainern unserer Fahrtechnikschule HappyTrails könnt ihr ganz individuell aber auch in Gruppen die HeumödernTrails kennen lernen. Gerne feilen sie an eurer Fahrtechnik oder verbringen mit euch einen einmaligen Tag auf den Trails im Heumöderntal. Anzutreffen sind sie in der Talstation Heumöderntal direkt oberhalb des Parkplatzes Heumöderntal. Vor Ort könnt ihr auch Mountainbikes, E-Mountainbikes sowie das nötige Zubehör ausleihen und gleichzeitig testen. Alle Fahrtechnikkurse & Camps unter www.HeumoedernTrails.de.
Foto: RideTime GmbH

Related Posts

Aileen Meyer
Ein Jahr in Indien
­Luftbeobachtung in Mittelfranken auch am 17. August 2022
Kulturelle Bildung als Voraussetzung für eine offene Gesellschaft