Exklusives Übernachtungsangebot auf der historischen Burgveste Treuchtlingen

Treuchtlingen (red). Fühlen wie Reisende in den düsteren Jahrhunderten oder wie Burgherren hoch oben über steilen Hängen und dicht bewaldeten Tälern. Vor dem Einschlafen den Blick über das Land schweifen lassen? Im Naturpark Altmühltal ist das möglich: Die Thermenstadt Treuchtlingen bietet eine mystische Burg-Übernachtung im Design sleep cube auf der Burgruine an. In dem Burgzimmer innerhalb der Burg Veste lässt es sich hervorragend in längst vergessene Zeiten träumen und einen fantastischen Ausblick auf die Stadt gibt es on Top dazu!

Mit dem Schlaf-Cube der Firma sleeperoo verfügt nun auch Treuchtlingen über ein nachhaltige und exklusive Übernachtungsmöglichkeit. Das Konzept der individuellen Erlebnisnächte bietet die Möglichkeit, fernab von Massentourismus eine besondere und wohlverdiente Auszeit vom Alltag zu genießen. Ein nachhaltiger Kurztrip zum Aufatmen und Energie tanken. Das futuristische Erlebnisbett bietet hohen Schlafkomfort: Es ist ausgestattet mit nachhaltigen Materialien wie einer 1,60 x 2 m Sojaölkernmatratze und kuscheliger Bettwäsche aus Schafschurwolle oder Bambus.

Das sleeperoo verfügt über drei große Panoramafenster sowie ein transparentes Dach für ein Erleben mit allen Sinnen mitten im „Wow“ – bei Bedarf können die Fenster mit Sicht- oder Wetterschutz geschlossen werden. Der Cube thront inmitten der Burgruinen. Wenn die Gäste sich auf Entdeckungstour durch die Burgruine begeben, können sie im Burghof die alte Zisterne und die ziegelgepflasterte Herdplatte der alten Burgküche entdecken. Vor den Augen erstreckt sich der Burgberg. Einige der Hänge fallen steil ins Tal hinab. Wanderern und Mountainbikern kitzelt es bei diesem Anblick in den Fingerspitzen. Vielleicht geht
es gleich am nächsten Tag auf eine Tour durchs Tal? Die nahegelegne Trailpark „Heumöderntrails“ reizt Abenteurer und Naturgenießer.

Für die nächtliche Verpflegung ist ebenfalls gesorgt. Die sleeperoo- Gäste erhalten eine sogenannte Chillbox mit Bio- Snacks und Getränken sowie allerlei Nützlichem für die Nacht von nachhaltigen Anbietern und Desinfektionstücher für den persönlichen Gebrauch. Bei der Ausstattung der Design|sleep Cubes sowie auch bei der Bestückung der Chillbox achtet sleeperoo auf nachhaltige Materialien und Produkte.

Die Cubes selbst werden aus zu 100% recyclefähigem Kunststoff in Deutschland gefertigt und können somit nach einer Gebrauchsdauer in den Wertstoffzyklus zurückgeführt werden (closed- loop Produktion).
Als besonderes Highlight kann zusätzlich zur Übernachtung noch ein regionales Frühstück auf dem Burgturm gebucht werden. Ein wahrhaft spektakulärer Ausklang des Mini-Abenteuers.

Der Cube auf der Burgruine in Treuchtlingen ist seit Juni 2021 buchbar. Informationen zur Buchung unter: tourismus-treuchtlingen.de/sleeperoo oder auf sleeperoo.de-

Bildunterschrift: Auf der historischen Burgbeste in Treuchtlingen kann man eine ritterliche Nacht erleben. Foto: sleeperoo

Related Posts

ROTH-Sieger für Fabi
MdL Wolfgang Haubers von den Freien Wählern setzt sich für die Veranstaltungsbranche ein
Ein „Pfadfinder“ für die Naturpark-Entwicklung