Finale vor der Sommerpause – Veranstaltungsreihe „Fit für Familie“ informiert junge Familien

Altmühlfranken (red). Anfang des Jahres startete die große Veranstaltungsreihe „Fit für Familie“ der KoKi-Netzwerk frühe Kindheit und der Schwangerenberatung des Landratsamtes. Ziel ist es, werdenden Eltern und Familien mit Säuglingen und Kleinkindern wertvolle Informationen und Tipps für den Alltag mit Kind zu vermitteln. Für die Veranstaltungen vor der Sommerpause sind aktuell noch Plätze frei.

„Die große Nachfrage an den Angeboten wie „Babyschlaf im ersten Lebensjahr“ oder auch dem Erste-Hilfe-Kurs zeigt uns, dass wir unser Vorhaben in die Tat umsetzen konnten“ freut sich Christine Müller von der KoKi. Die Veranstaltungen fanden nahezu alle im Onlineformat als Videokonferenzen statt. Nach mehr als zwei Jahren Corona-Pandemie war dies auch keine große Herausforderung mehr für die Teilnehmenden. Die geladenen Referentinnen brachten für die Interessierten viele wertvolle Informationen mit, was durch die Feedbackbögen ersichtlich wurde. Die meisten Anmeldungen gingen ganz unkompliziert über die Ticketfunktion im Familienportal des Landkreises bei der KoKi ein.

„Für die Zeit bis zur Sommerpause im August stehen im Programm noch vier tolle Angebote für werdende oder gerade gewordene Familien an“ weiß Monika Fersch von der Schwangerenberatungsstelle. Am 22. Juni wird es den bewährten Onlinevortrag von der Familienkinderkrankenschwester Jessica Rosner zum Thema „Babyschlaf im 1. Lebensjahr“ geben. Beim Onlinevortrag am 29. Juni „Vom Zahnen und der ersten Mundhygiene“ gibt die Kinderzahnärztin Dr. Adriane Dolch Wissenswertes an Eltern weiter. Der Juli startet mit einem Onlineangebot am 07. Juli von Mirela Kränzlein von der Eltern- und Jugendberatungsstelle der Diakonie zum Thema „Wer wohnt denn da in Mamas Bauch? Wenn ein Geschwisterchen kommt.“ Den Abschluss vor der Sommerpause wird die Logopädin Maria Kiesewetter mit dem Inhalt „Sprachentdecker – Sprache fördern in den ersten Lebensjahren“ am 13. Juli in einer Präsenzveranstaltung gestalten. Dabei sind auch die Kinder der Teilnehmerinnen und Teilnehmer herzlich willkommen.

Interessierte Eltern können sich unter 09141 902-188 oder per Mail an koki.lra@landkreis-wug.de anmelden oder die Ticketfunktion im Familienportal des Landkreises www.familie.altmuehlfranken.de nutzen. Die Veranstaltungen sind kostenlos.

Weitere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen und der Anmeldung finden Sie unter www.familie.altmuehlfranken.de.

Foto: Pixabay

Related Posts

Wegen anhaltender Trockenheit: Erneut Luftbeobachtung in Mittelfranken
Vorreiter in der Prävention: Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger überreichte Kurwald-Zertifikat
Großes Jubiläumsfestwochenende bei Regens Wagner Absberg