Weißenburg (red).  Was steckt eigentlich hinter der Gesundheitslehre des Sebastian Kneipp? Wie funktioniert das berühmte Wassertreten? Welche Heilkräuter helfen gegen welches Leiden? Fragen wie diese beantwortet ein kostenloser Informationsabend unter dem Titel „Der Weißenburger Kneippverein stellt sich vor“, zu dem die Volkshochschulen in Weißenburg und Gunzenhausen einladen. Er findet statt am Donnerstag, 23. März, von 18.30 bis etwa 20 Uhr im – nicht barrierefrei zugänglichen – IT-Schulungsraum der vhs Weißenburg (Am Hof 23).  Der traditionsreiche Gesundheitsverein stellt sich, seine Geschichte und sein Programm vor, Apothekerin Katrin Binkert verrät die Geheimnisse bekannter und besonders wirksamer Heilkräuter.

Anmeldung bei der vhs unter Telefon 09141 8772280 oder Mail anmeldung@vhs-weissenburg.de (Kursnummer AW-0400-231).

Foto: Pixabay

Related Posts

Guss nach Maß – Landrat Manuel Westphal zu Besuch bei Krause-Präzisions-Kokillenguss GmbH
Turnier der Rezatbeacher in Weißenburg
Polizeibericht PI Treuchtlingen