(red). Gemeinsames Projekt der Museen der Region gestartet_ Die Museumsreihe Winterzeit – MuseumsZeit ist eine neue Initiative der Museen aus der Region und darüber hinaus. Christoph Würflein, Geschäftsführer des Naturpark Altmühltals ist von der Initiative ganz begeistert: „Ein tolles Projekt, bei dem viele Museen aus der Region ein gemeinsames vielfältiges Winterprogramm auf die Beine gestellt haben.“ Winter mal anders gedacht, auch hier lässt sich die Region mit ihrer vielfältigen Vergangenheit entdecken.

Immer sonntags um 14.00 Uhr zwischen Oktober und Ostern gibt es künftig in den verschiedensten Museen im Naturpark Altmühltal und auch darüber hinaus etwas zu entdecken. Das gemeinsame Motto in diesem Winter „ÜberLeben – oder auch nicht“ verspricht aus den unterschiedlichen Perspektiven der Museen viele spannende Geschichten. Die einen zeigen das faszinierende Leben zu Zeiten der Römer oder erzählen die Geschichte unserer unmittelbaren Vorfahren. Die anderen gehen noch weiter zurück in die Jurazeit vor 150 Mio. Jahre, und betrachten das Sterben der Tiere, konserviert in den Fossilien der Region. Auf jeden Fall lohnt sich der Familienausflug am Sonntagnachmittag: Inspirationen, neue Geschichten, Mythen und Sagen wollen erzählt und erlebt werden. Ein Bonus dazu: Wer mehrere Veranstaltungen dieser Reihe besucht, kann durch eine Stempelaktion noch einen Sachpreis gewinnen, wenn er die Stempelkarte am Ende der Projektzeit im Infozentrum Naturpark Altmühltal abgibt.

Los geht es schon am 2. Oktober um 14.00 Uhr im Fundreich Thalmässing mit dem spannenden Thema: „Was erzählt uns die „Schöne“ von Landersdorf?“ Bis auf eine kurze Feiertagspause zu Weihnachten ist jeden Sonntag ein abwechslungsreiches Programm in einem anderen Museum geboten. Mehr Informationen sind erhältlich unter www.naturpark-altmuehltal.de/veranstaltungsreihe/winterzeit-museumszeit oder telefonisch unter 08421/9876-0. Den Flyer gibt es zum Download oder in den örtlichen Tourist-Infos und den teilnehmenden Museen.

Flyer: Naturpark Atlmühltal

Related Posts

50 Jahre Olympische Spiele München –  vom Taumel zum Terror
Buß- und Bettag als Kindermitbringtag im Landratsamt
Junge Obstbäume in alten Sorten wieder verfügbar