Alkoholisierter Autofahrer

Muhr am See – Am Sonntagabend wurde die Polizei zu einer Streitigkeit zwischen einem 27-Jährigen und seiner Lebensgefährtin gerufen. Beim Eintreffen der Streife war der Mann sichtlich alkoholisiert und nach eigenen Angaben kurz vorher mit seinem Pkw von Gunzenhausen nach Muhr gefahren. Ein durchgeführter Test ergab einen Wert von mehr als 1,7 Promille. Zwei weitere Zeugen vor Ort bestätigten, dass der Beschuldigte selbst mit dem Auto gefahren war. Somit musste er sich einer Blutentnahme unterziehen und seinen Führerschein in amtliche Verwahrung geben. Eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr ist die Folge.

Related Posts

Angehörige willkommen: Zertifikat für das Klinikum Altmühlfranken
Polizeibericht PI Gunzenhausen