BMW übersehen

Weißenburg – Am Montag, den 08.07.2024 gegen 08.00 Uhr wollte ein 38jähriger Pkw-Fahrer aus Rheinland-Pfalz an der Kauflandkreuzung nach links in Richtung Eichstätt abbiegen. Allerdings übersah er dabei den BMW eines 50jährigen Weißenburgers, der vorfahrtsberechtigt die Bundesstraße 2 in Richtung Nürnberg befuhr. Durch den Zusammenstoß entstand an beiden Fahrzeugen ein Totalschaden von insgesamt knapp 100.000 Euro, beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Abbiegende wurde mit leichten Verletzungen in das Krankenhaus nach Weißenburg gebracht. Die Freiwillige Feuerwehr Weißenburg unterstützte an der Unfallstelle bei der Verkehrslenkung und band auslaufende Betriebsstoffe ab.

Related Posts

Angehörige willkommen: Zertifikat für das Klinikum Altmühlfranken
Polizeibericht PI Gunzenhausen