(red). Wemding/Balderschwang. Radio zum Mitbeten: Über 150 Gebete umfasst ein neues Taschenbuch, das Radio Horeb jetzt erstmals herausgegeben hat. Unter dem Titel „Mit Gott fang an“ veröffentlicht der christliche Sender katholischer Prägung aus Balderschwang eine in dieser Form neuartige Sammlung von Gebeten aus aller Welt, darunter ist auch ein Gebet aus dem Wallfahrtsort Unsere Liebe Frau von Wemding.

„Die liturgischen Gebetsübertragungen sind die Achse, um die sich unser Programm dreht“, erläutert Programmdirektor Pfarrer Dr. Richard Kocher. „Die Hinwendung zum Herrn im Gebet in unserer von Angst besetzten und oft orientierungslosen Zeit ist notwendig wie selten zuvor“, so der Programmdirektor: „Wenn am Morgen mehrere hunderttausend Zuhörer vor Arbeitsbeginn den Rosenkranz mit uns beten, ist das eine Kraft, die uns, aber auch unser Land verändern wird.“

Das Hörergebetbuch beinhaltet neue und bekannte Gebetstexte aus aller Welt, zum Beispiel aus Jerusalem, den Niederlanden, aus Frankreich, Afrika sowie aus vielen deutschen Bistümern.

Zu finden sind Morgengebete, Gebete zur Dreifaltigkeit, zur Schöpfung, zum Vater, zum Heiligen Geist, zu den Engeln, zur Tauferneuerung, zum Kreuz, aber ebenso Gebete für Verfolgte, für Politiker, für Berufungen, für Priester, für die Familie, für die Ehe, für Kinder, Jugendliche und den Schutz des Lebens, für Frieden und Ökumene.

Das Buch enthält unter anderem Gebete von Theresia von Lisieux, Mutter Teresa, Franz von Sales, Franz von Assisi, Faustina Kowalska, dem Pfarrer von Ars, Gertrud von Helfta, den Päpsten Johannes Paul II., Leo XIII., Pius X., Benedikt XVI., Franziskus sowie von Karl Rahner, Dietrich Bonhoeffer, Basilius, Augustinus, Miriam von Abellin, Edith Stein, Hedvig Fornander, Adrienne von Speyer, Erasmus von Rotterdam, Romano Guardini, John Henry Kardinal Newman, Pater Rupert Mayer, Charles de Foucauld, Pater Jörg Müller, Kirche in Not, Erzbischof Hans-Josef Becker (Paderborn), den Missionaren vom Kostbaren Blut, Domvikar Paul Weismantel  (Würzburg) sowie dem Wallfahrtsort Unsere Liebe Frau von Wemding.

Erhältlich ist das Buch gegen eine Spende beim Hörerservice von Radio Horeb: +49 (0)8328 921-110, info@horeb.org.

Radio Horeb ist ein bundesweiter christlicher Radiosender katholischer Prägung, der seit über 25 Jahren sein Programm ausstrahlt. Inhaltliche Richtschnur der Übertragungen ist die Lehre der katholischen Kirche. Radio Horeb gehört zur Weltfamilie von Radio Maria und finanziert sich ausschließlich aus den Spenden seiner Zuhörer.

Der Sender ist bundesweit über DAB+ sowie über Kabel, Satellit, Internet, Telefon, Sprachassistenten und über die Horeb-App auf Smartphones empfangbar; im Großraum München auch über die UKW-Frequenz 92,4 MHz. Träger von Radio Horeb ist der gemeinnützige Verein Internationale Christliche Rundfunkgemeinschaft. Programmdirektor ist der Augsburger Diözesanpriester Dr. Richard Kocher. Programmschwerpunkte des Senders sind Liturgie, christliche Spiritualität, Lebenshilfe und Soziales, Musik sowie Nachrichten. Hauptstandort ist das Medienhaus in Balderschwang im Oberallgäu, weitere Studios gibt es in München, Berlin, Ravensburg und Kevelaer. Der Sender hat 65 festangestellte sowie über 1000 ehrenamtliche Mitarbeiter. Das Podcast-Angebot umfasst über 30 000 Sendungen.

Foto: radio horeb | ICR e.V.

Related Posts

Wegen anhaltender Trockenheit: Erneut Luftbeobachtung in Mittelfranken
Vorreiter in der Prävention: Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger überreichte Kurwald-Zertifikat
Großes Jubiläumsfestwochenende bei Regens Wagner Absberg