SMV der Stephani-Mittelschule unterstützt Wunsch-Baum der Diakonie 

Gunzenhausen (red). 400€ für den guten Zweck: Die Schülermitverantwortung (SMV) der Stephani-Mittelschule Gunzenhausen konnte diese Spendensumme an Irene Rottler-Steiner von der Diakonie überreichen. Mit dem Geld unterstützen die Schülerinnen und Schüler die Aktion Wunschbaum. Noch vor dem Weihnachtsfest dürfen sich bedürftige Kinder und Jugendliche über einen Gutschein für Bekleidung, Schuhe, Lebensmittel oder Drogerie freuen.

Durch die aktuelle Inflation haben bedürftige Menschen noch weniger Geld zur Verfügung. In Zusammenarbeit mit der Diakonie Weißenburg-Gunzenhausen hatte sich die SMV zum Ziel gesetzt, Menschen zu helfen, deren Budget um einiges geringer ausfällt als sonst. Im Info-Brief, der über die Schüler an die Eltern verteilt wurde, ist zu lesen: „Wir möchten, dass auch ärmere Menschen ein schönes Weihnachtsfest verbringen können … Wir möchten ihnen einen Weihnachtswunsch erfüllen und dazu noch ein Lächeln ins Gesicht zaubern.“ Irene Rottler-Steiner zeigt sich überzeugt, dass mit der Wunschbaum-Aktion ebendiese Ziele erreicht werden können: „Danke für Eure großartige Unterstützung. Jeder von Euch gesammelte Euro kommt direkt bei den Menschen an.“

Die Mitglieder der SMV stellten den „Wunschbaum“ in allen Klassen vor und kamen in den Folgetagen mit Spendendosen vorbei. Diese Spenden überbrachten sie schließlich, das Geld wurde gezählt und die stolze Summe von 400€ verbucht. Damit endete jedoch das Engagement der Jugendlichen noch nicht: Sie machten sich auf den Weg und besorgten die Gutscheine. Diese werden nun durch die Diakonie an die bedürftigen Menschen weitergegeben. Oliver Tkatschev, der bereits seit zwei Jahren in der SMV tätig ist, fasst zusammen: „Wir möchten zeigen, dass Menschen, die Probleme in der jetzigen Zeit haben, nicht aufgeben sollen. Wir alle sollten zusammenhalten und niemanden allein lassen.”

Wer die Wunschbaum-Aktion der Diakonie Weißenburg-Gunzenhausen direkt unterstützen möchte, kann dies weiterhin tun. Hierzu ist ein Spendenkonto bei der Sparkasse Gunzenhausen eingerichtet: IBAN DE65 7655 1540 000 7360 41, BIC: BYLADEM1GUN.

Bildunterschrift:  Irene Rottler-Steiner (rechts) durfte sich über eine Spende der SMV der Stephani-Mittelschule zugunsten der Wunschbaum-Aktion freuen. Foto: Diakonie

Related Posts

CSU erteilt Lauterbachs Plänen eine Abfuhr
Bundesregierung plant Verschärfung des Waffenrechts
Stadt Gunzenhausen – Traditioneller Neujahrsempfang der Trachtler