Startschuss für das STADTRADELN in Gunzenhausen

Gunzenhausen (red). Nun ist er gefallen, der Startschuss für das diesjährige STADTRADELN in der Stadt Gunzenhausen. Bis zum 23. Juli 2022 heißt es wieder rauf auf den Sattel, kräftig in die Pedale treten und Gutes damit tun. Am vergangenen Bürgerfestsonntag, 03. Juli 2022, hat Erster Bürgermeister Karl-Heinz Fitz zusammen mit STADTRADELN-Organisatorin Ingrid Pappler von der Gunzenhäuser Agenda 21-Gruppe das diesjährige Klimaevent offiziell eröffnet. Mit an den Start vor der Hauptbühne am Unteren Marktplatz gingen auch zahlreiche gut gelaunte Bürgerinnen und Bürger aus der amerikanischen Stadt Frankenmuth. Gunzenhausen feierte am 3. Juli 2022 das 60jährige Bestehen der Städtepartnerschaft mit einem abwechslungsreichen Festtag und lud die Gäste unter anderem zu einer kleinen Radtour ein.

Aspekte wie Nachhaltigkeit und Klimaschutz sind prägende Themen unserer Zeit. Dabei hat die Stadt Gunzenhausen schon frühzeitig auf das Rad als zukunftsweisendes Verkehrs- und Transportmittel gesetzt. Große Anstrengungen werden unternommen. So wird die fahrradfreundliche städtische Infrastruktur vorangetrieben, vielerorts Abstellmöglichkeiten geschaffen oder finanzielle Unterstützung beim Kauf von Lastenfahrrädern gewährt. „Machen Sie mit beim diesjährigen STADTRADELN. Die Stadt Gunzenhausen wurde vom AGFK 2020 als fahrradaktivste Kommune ausgezeichnet, 2018 wurde unsere Stadt als fahrradfreundlich zertifiziert.“, so Erster Bürgermeister Karl-Heinz Fitz. „In Gunzenhausen haben wir die Bedeutung des Fahrrads als unverzichtbaren Bestandteil einer zukunftsfähigen Mobilität längst erkannt. Große Anstrengungen sind nötig, wenn wir unseren Planeten retten und für die nächsten Generationen bewahren wollen. Eine Förderung des Radverkehrs hilft uns dabei.“

In diesem Jahr nimmt Gunzenhausen bereits zum elften Mal an der bundesweiten Klimaschutzaktion STADTRADELN teil. Es wurden wieder einige tolle Aktionen geplant. So finden vom 3. bis 23. Juli 2022 unter anderem Feierabendradltouren und Brezenaktionen statt. Mitmachen kann jeder, der in der Altmühlstadt wohnt, arbeitet, eine Schule besucht oder einem Verein angehört. Die Registrierung ist jederzeit unter www.stadtradeln.de/gunzenhausen möglich.

Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um das STADTRADELN in der Stadt Gunzenhausen ist Frau Sabine Sauer. Sie steht unter der Telefonnummer 09831/508-111 oder per E-Mail unter gunzenhausen@stadtradeln.de gerne zur Verfügung. Ansprechpartnerin bei der Agenda 21 ist Frau Ingrid Pappler, erreichbar unter der Telefonnummer 09831/3131. Informationen rund um die bundesweite Aktion STADTRADELN erhalten Sie unter www.stadtradeln.de.

Foto: Stadt Gunzenhausen

Related Posts

Wegen anhaltender Trockenheit: Erneut Luftbeobachtung in Mittelfranken
Vorreiter in der Prävention: Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger überreichte Kurwald-Zertifikat
Großes Jubiläumsfestwochenende bei Regens Wagner Absberg