WEITBLICK OPEN AIR, 23. Juli 2022, Schlossgarten Absberg

Absberg (red).  Nach zweijähriger, Corona-bedingter Abstinenz verspricht das WEITBLICK OPEN AIR in diesem Jahr wieder großartige Bands, viel Abwechslung und einzigartige Atmosphäre. Neben dem Team von „Clowns vor Ort“, die sich unter das Publikum im Schlossgarten mischen werden, sind auf dem Absberger Schlossgartengelände Mitmachaktionen für Jung und Alt geplant. Essen und Getränke von regionalen Caterern werden zu moderaten Preisen erhältlich sein.

Im Vordergrund steht aber natürlich die Musik: Headliner in diesem Jahr ist die fränkische Rhythm ‘n‘ Blues-Kultband „Tequila“, die 2019 auf der Absberger Schlossbühne ein umjubeltes Comeback feierte. Zum Line-up gehört zudem der Ausnahmemusiker und Kontrabass-Akrobat Michael Fenzl, der gepfefferte Ska-Beats mit bayerisch-charmater Lässigkeit paart. Live auf der Bühne zu sehen und hören sein werden überdies die aus der Region stammende Band „Sutcliffe“. Sie selbst beschreiben ihre Musik als „Tarantino-Avantgarde-Soundtrack zwischen Calexico, Pink Floyd und Air“. Last but not least entführen „The Confederates“, die als Absberger ein Heimspiel haben, das WEITBLICK-Publikum in die Swinging Sixties mit Pop-Sound und einer Prise Rock’n’Roll.

WEITBLICK OPEN AIR versteht sich als musikalisches Fest für Begegnung, Offenheit, Toleranz und Inklusion.

Weitere Infos unter www.regens-wager-absberg.de

Tickets online unter https://www.reservix.de

Foto: Regens Wagner Absberg

Related Posts

Wegen anhaltender Trockenheit: Erneut Luftbeobachtung in Mittelfranken
Vorreiter in der Prävention: Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger überreichte Kurwald-Zertifikat
Großes Jubiläumsfestwochenende bei Regens Wagner Absberg