Die Consumenta 2019 ist im vollen Gange

Nürnberg (red). Noch bis zum 3. November lockt die große Publikumsmesse Consumenta ins Messezentrum Nürnberg. Rund 1.400 Aussteller bieten Produkte, Informationen, Erlebnisse, Mitmachaktionen, Genuss und neue Highlights. Im Rahmen der offiziellen Eröffnung wurde die neue Genusslandkarte der Metropolregion Nürnberg enthüllt.

Der Bayerische Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz, MdL Thorsten Glauber, sprach in seiner Eröffnungsansprache von der wirtschaftlichen Bedeutung der Consumenta: „In Nürnberg kommen die Verbraucher auf ihre Kosten. Die Consumenta bietet als attraktives Schaufenster einer starken Region spannende Impulse und repräsentiert die allerneuesten Trends. Die Consumenta ist wichtiger Seismograph für neueste Entwicklungen und wirtschaftlicher Spiegel einer starken Region.“

Marketingstar für Hanke – kreative Handwerksleistungen

Der Hilpoltsteiner Handwerksbetrieb Hanke wurde im Rahmen der offiziellen Messeeröffnung am Samstag mit dem Consumenta „Marketing Star“ ausgezeichnet. Das Kreativ-Team von Hanke bietet Handwerksleistungen für Haus- und Lebensräume an und arbeitet bereits in der dritten Generation. Seit 18 Jahren stellt Hanke auf der Consumenta aus und sorgt mit einem markanten Dach auf dem Messestand stets für einen Blickfang. Darüber hinaus hat die Firma ein individuelles Konzept entwickelt, das bei der Nachbereitung und Auswertung der Messekontakte hilft.

„Die Firma Hanke bietet kreative Handwerksleistungen an und nutzt verschiedene Marketingstrategien, um ihre Stellung in der Region und darüber hinaus zu sichern. Dieses vorbildliche Regionalmarketing eines familiengeführten Unternehmens hat uns überzeugt und wir freuen uns, der Firma Hanke den Consumenta „Marketing Star“ 2019 zu verleihen“, so Henning und Thilo Könicke, die Geschäftsführer des Messeveranstalters AFAG. Wolfgang Hanke freute sich über die Auszeichnung: „Die Messe ist für uns einer der wichtigsten Bausteine zum Erfolg. Zum einen für die Neukundengewinnung und zum anderen, und das ist für uns besonders wichtig, für die Bestandskundenpflege.“

Bekanntgabe der Gewinner des 2. Spezialitätenwettbewerb der Metropolregion Nürnberg

Zudem wurde die neue kulinarische Landkarte der Metropolregion Nürnberg, auf der die Gewinner des 2. Spezialitätenwettbewerbs verzeichnet sind, enthüllt. 169 Preisträger wurden für ihre regionalen Besonderheiten ausgezeichnet, einige dieser Produkte gibt es in den nächsten Tagen auf der Consumenta zu verkosten.

Die Consumenta läuft noch bis einschließlich Sonntag, 3. November, und bietet ein vielfältiges Programm rund um die Themen Bauen, Wohnen, Haushalt, Mode, Spiel, Gesundheit und Genuss. Weitere Informationen und Tickets mit Online-Rabatt gibt es unter www.consumenta.de.

Bildunterschrift: Im Rahmen der offiziellen Consumenta-Eröffnung wurde die Genuss-Landkarte der Metropolregion Nürnberg enthüllt. Einige der 169 Preisträger präsentieren ihre Produkte auf der Consumenta 2019. Foto: AFAG Messen und Ausstellungen GmbH/ Rudi Ott

    Ähnliche Beiträge

    Schuljahr 2020/21 im Landkreis
    N-ERGIE warnt vor Telefonanrufern
    Afrikanische Schweinepest in Deutschland