Neuer Blutspendebotschafter beim BSD – Großes Terminangebot für den August

(red). Bereits seit einiger Zeit setzt sich der Bayerische Handballverband (BHV) als verlässlicher Partner für die Blutspende im Freistaat ein. Nun stellt sich eines seiner bekanntesten Gesichter in den Dienst der guten Sache. Mit Dominik Klein erhält der Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes (BSD) ab sofort einen weiteren, prominenten Unterstützer in der täglichen Aufgabe, die Versorgung kranker und schwerverletzter Mitmenschen in Bayern sicherzustellen.

Der 39-jährige Handball-Weltmeister und ARD-Experte blickt motiviert auf seine neue Tätigkeit: „Als aktiver Blutspender ist das Thema für mich eine absolute Herzensangelegenheit. Ich freue mich sehr darauf, gemeinsam mit dem BSD dafür Sorge zu tragen, noch mehr Menschen für diesen unersetzlichen Dienst an der Gemeinschaft zu begeistern.“

Mit den anstehenden Sommerferien beginnt in Kürze eine herausfordernde Phase im Rahmen der Blutversorgung in Bayern. Der BSD appelliert an alle freiwilligen Lebensretter, die angebotenen Termine im August nach Möglichkeit vor oder nach dem wohlverdienten Urlaub in Anspruch zu nehmen.

Die geplanten Blutspendetermine für August 2023.  Eine entsprechende Reservierung im Vorfeld ist erforderlich.

Freitag
18.08.2023
91719 Heidenheim
Gießbrücke 2
17:00 Uhr – 20:30 Uhr
Mehrzweckhalle
Bitte Termin reservieren: www.blutspendedienst.com/heidenheim
Montag
28.08.2023
91781 Weissenburg
Rothenburger Str. 33
16:00 Uhr – 20:00 Uhr
BRK-Zentrum
Bitte Termin reservieren: www.blutspendedienst.com/weissenburg
Dienstag
29.08.2023
91781 Weissenburg
Rothenburger Str. 33
16:00 Uhr – 20:00 Uhr
BRK-Zentrum
Bitte Termin reservieren: www.blutspendedienst.com/weissenburg
Mittwoch
30.08.2023
91710 Gunzenhausen
Theodor-Heuss-Str. 1
16:00 Uhr – 20:30 Uhr
Grundschule Süd / Foyer
Bitte Termin reservieren: www.blutspendedienst.com/gunzenhausen

Alle aktuellen Termine des laufenden Monats, eventuelle Änderungen sowie Informationen rund um das Thema Blutspende sind kostenfrei unter 0800 11 949 11 (Mo-Do 8.00 bis 17.00 Uhr, Fr 8.00 bis 16.00 Uhr) oder unter www.blutspendedienst.com tagesaktuell abrufbar. Facebook & Instagram: @blutspendebayern.

Hintergrundinformationen über die Blutspende

Wer Blut spenden kann: Blut spenden kann jeder gesunde Mensch ab dem 18. Geburtstag bis einen Tag vor dem 73. Geburtstag. Erstspender können bis zum Alter von 64 Jahren Blut spenden. Das maximale Spenderalter für Mehrfachspender ist ein Alter von 72 Jahren (d.h. bis einen Tag vor dem 73. Geburtstag). Bei Mehrfachspendern über 68 Jahren und bei Erstspendern über 60 Jahren erfolgt die Zulassung nach individueller ärztlicher Beurteilung. Frauen können viermal, Männer sechsmal innerhalb von zwölf Monaten Blut spenden. Zwischen zwei Blutspenden muss ein Mindestabstand von 56 Tagen liegen. Zur Blutspende mitzubringen ist unbedingt ein amtlicher Lichtbildausweis wie Personalausweis, Reisepass oder Führerschein (jeweils das Original) und der Blutspendeausweis. Bei Erstspendern genügt ein amtlicher Lichtbildausweis. Seit dem 01. Februar 2023 entfällt auf allen angebotenen Blutspendeterminen des Blutspendienstes des Bayerischen Roten Kreuzes (BSD) die Verpflichtung zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes.

Darum ist Blutspenden beim BRK so wichtig: Allein in Bayern werden täglich etwa 2.000 Blutkonserven benötigt. Mit einer Blutspende kann bis zu drei kranken oder verletzten Menschen geholfen werden. Eine Blutspende ist Hilfe, die ankommt und schwerstkranken Patienten eine Überlebenschance gibt.

Der Blutspendedienst des BRK (BSD): Der BSD wurde 1953 vom Bayerischen Roten Kreuz mit dem Auftrag gegründet, die Versorgung mit Blutprodukten in Bayern sicherzustellen. Er trägt die Rechtsform einer gemeinnützigen GmbH. Als modernes pharmazeutisches Unternehmen ist der BSD heute ein aktiver Partner im bayerischen Gesundheitswesen. Mit seinen ca. 670 engagierten Mitarbeitern sowie zusätzlich mehr als 230 freiberuflich tätigen Spendeärzten und ca. 10.500 ehrenamtlichen Helfern aus 72 Kreisverbänden des BRK organisiert der BSD jährlich ungefähr 4.000 mobile und 1.100 stationäre Blutspendetermine.

Spenderservice: Alle Blutspendetermine und weiterführende Informationen für Spender und an der Blutspende Interessierte, beispielsweise zum kostenlosen Gesundheitscheck, sind unter der kostenlosen Hotline des Blutspendedienstes 0800 11 949 11 (Mo-Do 8.00 bis 17.00 Uhr, Fr 8.00 bis 16.00 Uhr) oder unter www.blutspendedienst.com im Internet abrufbar. Wir empfehlen unsere Blutspende-App für iOS und Android (www.spenderservice.net): Individuelle Spendeinfos, Terminerinnerungen und Blutspende-Forum.

Foto: Pixabay

Related Posts

Königin der Schiene zwischen Nördlingen und Gunzenhausen unterwegs 
Als Christen lauter werden – Yassir Eric fordert bei der Pfingstkonferenz auf, mehr von Jesus zu reden
Kooperativer Sporttag – Schüler der Altmühlfranken-Schule und der Fachakademie für Sozialpädagogik beim Sport vereint