Komischer Gang

Weißenburg – Einer aufmerksamen Mitarbeiterin eines Baumarktes in der Augsburger Straße fiel am Dienstagmittag ein junger Mann auf, der in einem seltsam staksigen Gang an ihrer Kasse vorbeilief. Die Form seiner Beine war etwas eckig. Auf Ansprache holte der 22jährige Weißenburger eine Deckenleuchte aus seinem rechten Hosenbein und wollte, nach Erledigung der Formalitäten, die Filiale verlassen. Dies aber immer noch etwas unbeholfen. Der Grund war eine weitere Deckenleuchte im anderen Hosenbein. Trotz dieser sehr findigen Art und Weise ergeht gegen ihn eine Anzeige wegen Ladendiebstahls mit einem Beuteschaden von knapp 200 Euro, da er dein Kassenbereich bereits verlassen hatte.

Related Posts

Reisefieber mit Weißbier, Felsen und Fossilien
Jahreshauptversammlung des SPD OV Weißenburg mit Neuwahlen des Vorstandes
Polizeibericht PI Weißenburg