Mit Auto in Fluss

Weißenburg – Am Sonntag, den 18.02.2024 kurz nach 20.00 Uhr befuhr ein 19-jähriger Weißenburger mit seinem Pkw den Lehenwiesenweg in Richtung Hattenhof. Aus unbekannten Gründen kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und landete in der Schwäbischen Rezat. Anschließend überschlug sich der Pkw noch und kam wenige Meter weiter auf dem Dach zum Liegen. Er konnte, mit leichten Schürfwunden sein rundum beschädigtes Fahrzeug selbstständig verlassen. Es entstand ein Gesamtsachschaden von mindestens 15.000 Euro, der Pkw musst vom Abschleppdienst geborgen werden.

Related Posts

Internationale Akkordeonale erneut in der Kulturfabrik – Die Besten der Besten feiern das Akkordeon
Sicher Leben – Tipps und Tricks gegen Betrüger im Internet und am Telefon
MdL Hauber übergibt zum „Welttag des Buches“ Band 4 der „Isar-Detektive“ an die Grundschule Pleinfeld