Zeitgemäßes Design und modernes Banking: Die neugestaltete Hauptstelle Weißenburg der VR Bank im südlichen Franken eG öffnet Ihre Türen

  • Die Mitarbeitenden der Hauptstelle in Weißenburg empfangen Ihre Kunden ab August 2023 in ihren umgestalteten Räumlichkeiten
  • Das neue Konzept und die moderne Einrichtung schaffen eine innovative und freundliche Atmosphäre – sowohl für die Mitarbeitenden als auch für Kundinnen und Kunden
  • Die offizielle Einweihung und der Tag der offenen Tür mit vielen Aktionen finden nach der Sommerpause statt

Weißenburg (red). Nach einer umfassenden Modernisierung ist die Hauptstelle Weißenburg der VR Bank im südlichen Franken eG ab 2. August 2023 bereit, ihre Kundinnen und Kunden zu empfangen. Das neue zeitgemäße Design schafft mit seiner einladenden Atmosphäre ein attraktives Banking-Erlebnis, bei dem sich Kundinnen und Kunden wohlfühlen. Gleichzeitig ermöglicht das Konzept aus Teambüros und buchbaren Beratungsräumen eine angenehme Arbeitsumgebung für die Mitarbeitenden.

Die Neugestaltung ist Teil der kontinuierlichen Bemühungen der Regionalbank, ihre Dienstleistungen und Räumlichkeiten an die Bedürfnisse ihrer Kundinnen und Kunden anzupassen. Die Beratungsräume wurden speziell für sie entwickelt, um einen idealen Rahmen für komfortable und diskrete Beratungsgespräche zu schaffen. Darüber hinaus sind die Räume mit modernster Technologie ausgestattet.

Eine Lounge und ein neugestalteter Außenbereich, eine grüne Oase mit modernen Sitzgelegenheiten, dienen als Treffpunkt für Gespräche in lockerer Atmosphäre. Zudem fördern sie das Wohlbefinden und die Kreativität der Mitarbeitenden.

Das kompetente und engagierte Team vor Ort steht seinen Kundinnen und Kunden bei sämtlichen Fragen rund um ihre Konten, Finanzierungen, Geldanlagen und Versicherungen zur Seite. Darüber hinaus profitieren Kundinnen und Kunden von modernen Geldautomaten, Selbstbedienungsterminals und Kontoauszugsdruckern, um ihre Bankgeschäfte bequem zu erledigen. Ein besonderes Highlight ist die neue 24/7-Mietfachanlage, die bis Ende des Jahres in Betrieb genommen werden soll. Die Anlage ermöglicht den Kundinnen und Kunden rund um die Uhr Zugang zu ihrem Schließfach – unabhängig von den Servicezeiten.

New Work in der Hauptstelle Weißenburg

Die neuen Teambüros bieten den Mitarbeitenden eine moderne und flexible Arbeitsumgebung. Sie sind so gestaltet, dass Sie die Zusammenarbeit und den Austausch fördern, während sie gleichzeitig genügend Raum für individuelle Konzentration und Privatsphäre gewährleisten.

„Mit dem Umbau haben wir einen wichtigen Schritt in Richtung New Work gemacht“, betont Gerhard Meyer, Vorstand der VR Bank im südlichen Franken eG. „Wir möchten unseren Mitarbeitenden ein Arbeitsumfeld bieten, das ihnen flexibles Arbeiten ermöglicht und ein inspirierendes Umfeld zur persönlichen Weiterentwicklung schafft.“

Ein Dankeschön an alle Kundinnen und Kunden

Herr Wilfried Wiedemann, Vorstandssprecher der VR Bank im südlichen Franken eG, äußerte sich zur Wiedereröffnung der Hauptstelle Weißenburg: „Wir freuen uns sehr, unsere Kundinnen und Kunden in den neu gestalteten Räumlichkeiten in Weißenburg willkommen zu heißen. Der Umbau ermöglicht es uns, unseren Service weiter zu verbessern und ein modernes Bankerlebnis zu bieten. Wir möchten uns herzlich bei unseren Kundinnen und Kunden für ihre Geduld während der Umbauphase bedanken und freuen uns darauf, sie in unserer modernisierten Geschäftsstelle zu begrüßen.“

Die VR Bank im südlichen Franken eG lädt alle Kundinnen und Kunden, Geschäftspartner und interessierte Personen am Freitag, den 15. September 2023, herzlich zu einem Nachmittag der offenen Tür ein. Bei dieser Gelegenheit haben die Besucher die Möglichkeit, die renovierten Räumlichkeiten zu erkunden und das Team der Geschäftsstelle persönlich kennenzulernen. Außerdem wird es zahlreiche spannende Aktionen für Groß und Klein geben.

Rückblick zur Umbauphase

Die Modernisierungsarbeiten starteten im November 2022. Während der Umbauphase standen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihren Kundinnen und Kunden mit allen Service- und Beratungsleistungen zur Seite. Der Selbstbedienungs- und Servicebereich war in Containern auf dem Bankparkplatz untergebracht. Im Bereich Privatkundenbetreuung empfingen die Mitarbeitenden ihre Kundinnen und Kunden in unmittelbarer Nähe der Hauptstelle.

Hintergrund des Umbaus sind veränderte Kundenbedürfnisse, die unter anderem aus der rasant voranschreitenden Digitalisierung resultieren. Die Gewohnheiten und Wünsche der Kundinnen und Kunden haben sich, seit der letzten umfassenden Modernisierung 1999, gewandelt. Orts- und Zeitunabhängigkeit gewinnen an Bedeutung. Trotz der Modernisierung steht der persönliche Kontakt für die Regionalbank weiterhin an erster Stelle.

Nicht nur die Bedürfnisse und Wünsche der Kundinnen und Kunden unterliegen einem stetigen Wandel. Auch die Arbeitswelt hat sich in den vergangenen Jahren verändert und die Ansprüche an einen attraktiven Arbeitgeber sind gestiegen. Flexibilität und Agilität sind gefordert.

 

Bildunterschrift:

Die Abteilungen von Gerd Reißlein (links), Bereichsleiter Firmenkundenabteilung und Jürgen Kraft (rechts), Marktbereichsleiter, freuen sich sehr über den Umzug in die neugestalteten Räumlichkeiten.

Foto: VR Bank im südlichen Franken eG

Related Posts

Fußball EM: Wo werden die Preisgelder versteuert?
Nachtschwärmer machten sich auf Schatzsuche
Polizeibericht PI Treuchtlingen