Altmühlfranken (red). Die Wirtschaftsförderung des Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen informiert über aktuelle Ereignisse und Veranstaltungen aus dem Wirtschaftsraum Altmühlfranken.

1. Unternehmensbefragung im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen zur Wirtschaftsstandortstrategie
Haben Sie bereits an der Befragung teilgenommen? Sie können dies noch bis 03.03.23 erledigen. Vielen Dank dafür. Weitere Informationen und Fragebogen.

2. Altmühlfrankenlauf rund um Wettelsheim
38. Altmühlfrankenlauf am 20. Mai 2023. Melden Sie hier bis 26.03.23 Ihre Firmen-/Vereins- oder Freizeitmannschaft an!

3. Beratungsangebot der Handwerkskammer zur Energiekrise
Beratungsservice für Handwerksbetriebe zu staatlichen Hilfsangeboten sowie Fördermöglichkeiten zu Effizienzmaßnahmen und Umstieg auf erneuerbare Energien. Jetzt informieren – auch um sich bestmöglich auf den nächsten Winter vorzubereiten!

4. Abfrage für mögliche Wasserstoff-Abnehmer in Bayern
Ziel der Abfrage des Zentrums Wasserstoff.Bayern (H2.B) ist es, Abnehmer und Erzeuger zusammenzubringen sowie die Wasserstoffbedarfe in Bayern sichtbar zu machen. Nutzen Sie diese Gelegenheit, eigene Wasserstoffbedarfe zu melden, selbst wenn noch keine Aussagen zu konkreten Zahlen getroffen werden können.

5. Weiterbildungsangebot für Einzelhändler
Händler werden durch das Weiterbildungsangebot „Erfolgreich handeln“ gezielt unterstützt. Veranstaltungsübersicht des praxisnahen, kostenfreien Angebots.

6. Programm „Förderung von Unternehmensberatungen für KMU“
Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) hat Details zur Verlängerung des Bundesprogramms Förderung von Unternehmensberatungen für KMU veröffentlicht. Im Rahmen des Programms erhalten kleine und mittlere Unternehmen eine finanzielle Förderung, wenn sie sich Unterstützung bei wirtschaftlichen, finanziellen, personellen und organisatorischen Fragen der Unternehmensführung einholen. Die neue Förderrichtlinie gilt vom 01.01.23 bis 31.12.26.

7. Förderlinie Digitalisierung: Neue Fördercalls
Bayern Innovativ gibt gemäß der Richtlinie des Bayerischen Verbundforschungsprogrammes (BayVFP) des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie (StMWi) neue Fördercalls in der Förderlinie Digitalisierung bekannt. Bis zum 28.03.23 können Projektskizzen in den Bereichen Informations- und Kommunikationstechnik, Elektronische Systeme sowie IT-Sicherheit eingereicht werden. Weitere Informationen zu den Fördercalls.

Foto: Pixabay

Related Posts

EU-Truck macht heute Station in Weißenburg
Die Perspektive macht den Unterschied
Bundesbankdirektor Markus Schiller zu Gast an der FOSBOS Weißenburg