Audio-Guide zur Gartenschau – Mit vielen Hintergrundinformationen zum Bayerischen Wald

Freyung (red). Warum findet die Gartenschau überhaupt auf dem Geyersberg statt? Was hatte es mit der Burg auf sich, die hier einmal stand? Und warum weiß man, dass in Freyung schon um 450 v. Chr. und im Rachelgebiet bereits ab 2000 v. Chr. Menschen gesiedelt haben?

All diese Informationen finden sich in der App des Bayerischen Wald-Vereins „WanderKultur“, in der es einen eigenen Audio-Guide über das Gelände der Bayerischen Landesgartenschau gibt – und das völlig kostenlos. „Es ist für die Landesgartenschau eine echte Bereicherung, dass die Besucher vor, während oder nach ihrem Besuch vor Ort noch viele interessante Geschichten über die Region erfahren“, meint Geschäftsführerin Claudia Lenz.

Wer sein Mobiltelefon auf den QR-Code richtet, kann die App direkt herunterladen und findet dort nicht nur die Landesgartenschau-Tour, sondern noch viele weitere Wege rund um den Geyersberg, Falkenbach und vor allem auch die Stadt Freyung. „Wir möchten den Gästen unsere Heimat möglichst vielfältig vorstellen, aber auch für die Einheimischen ist es hochinteressant. Denn viele Infos wusste auch ich nicht, obwohl ich hier zuhause bin“, berichtet WanderKultur-Projektleiterin Manuela Lang. Und diese Infos kommen teils aus erster Hand. „Die Freyunger Stadträte haben sich je einen Ort im Stadtgebiet ausgesucht und stellen ihn vor – diese Stadt(rats-)führung ist weit und breit einzigartig und rückt das moderne Freyung in den Fokus“, so Lang.

Und natürlich spielt auch FreYli, das Maskottchen der Landesgartenschau, eine Rolle. Seine Heimat sind die Schratzlgänge, eine archäologische Besonderheit, die noch nicht vollständig erforscht wurde. Wer die Tour aufmerksam verfolgt, kann auch die Frage im dazugehörigen Gewinnspiel beantworten, das der Bayerische Wald-Verein ausgelobt hat. Es lockt eine Übernachtung samt Verpflegung für acht Personen auf dem Falkenstein-Schutzhaus.

Bildunterschrift: Claudia Lenz und Manuela Lang weisen auf den QR-Code für den Audio-Guide. Er befindet sich auf den Hinweisschildern auf dem Gartenschaugelände. Foto: Saller

Related Posts

Regen
Dauerregen vorhergesagt – US-Car und Harley-Treffen am Altmühlsee abgesagt.
Blutspende-Barometer zeigt nach unten – BSD appelliert Juni-Termine hoch auszulasten
Wanderfalke in Weißenburg
Weißenburger Wanderfalke verunglückt