Bei perfektem Gartenschauwetter: 100.000. Besucherin auf der Gartenschau begrüßt

Wassertrüdingen (red).  Noch vor dem Sommerfest konnte die 100.000. Besucherin begrüßt werden. Maria Wittmann- Sperber aus Erlangen wurde, zusammen mit ihrem Mann und ihrer Nichte, mit Blumen und einem Geschenkkorb aus der Region auf der Gartenschau empfangen.

Der Vorsitzende der Landesgartenschau GmbH, Roland Albert, sowie der Erste Bürgermeister von Wassertrüdingen Stefan Ultsch, Prokuristin der Gartenschau Ingrid Rott-Schöwel und die beiden Geschäftsführer Robert Sitzmann und Peter Schubert überreichten Maria Wittmann-Sperber, die zusammen mit ihrem Mann Helmut Sperber und ihrer Nichte Sabine Wittmann anreiste, Blumen und einen Geschenkkorb mit regionalen Produkten. Die drei Gäste, die mit ihrem Besuch die Marke der 100.000 knackten, sind aus Erlangen und knapp 80 Kilometer für die Gartenschau gefahren. Gerne wollten Sie sich, wie auch bei Würzburg im vergangenen Jahr, von der Wassertrüdinger Gartenschau der Heimatschätze und ihren Vorzügen überraschen lassen. Wirklich geplant war der Ausflug der drei nicht: „Wir haben uns nach dem Wetter gerichtet, heute soll es ja nicht ganz so warm werden.“ Nicht nur gutes Wetter haben die Erlanger somit bekommen, sondern zudem auch noch eine schöne Überraschung.

Noch knapp 70 Tage lang findet die Gartenschau der Heimatschätze in Wassertrüdingen statt. Insgesamt werden knapp 250.000 Besucher erwartet. Die erste große Hürde wurde heute mit dem 100.000sten Besucher bereits genommen. Auch das am Samstag stattfindende Sommerfest sowie der Streuobsttag am Sonntag werden, gerade bei dem tollen Wetter, nochmals einige Besucher nach Wassertrüdingen locken. Auch die Prokuristin zeigt sich begeistert angesichts des schönen Ereignisses dieses Tags: „Wir sind stolz und begeistert, wie viel positiven Zuspruch wir hier mit unserer Gartenschau in Wassertrüdingen erhalten und freuen uns auf die vielen schönen Tage und netten Besucher, die noch kommen.“ 2

Bildunterschrift: (von links): Geschäftsführer Robert Sitzmann, Roland Albert, Vorsitzender der Landesgartenschau GmbH, die glücklichen Besucher Sabine Wittmann, Helmut Sperber und Maria Wittmann-Sperber, Bürgermeister Stefan Ultsch mit seiner Frau Sabine, Geschäftsführer Peter Schubert und Prokuristin Ingrid Rott-Schöwel. Foto: Laureen Eggmann

Ähnliche Beiträge

Ein Münchner im Himmel und in der Hölle
Pappenheimer Freibad wird zur Wettkampfarena
Zoll beim Blaulicht-Tag in Wassertrüdingen