Bluesgetränkte Stimme verzaubert – Julia „Jules“ Fischer Solo mit Piano und Gitarre im Gasthaus Zur Linde

Roth (red).  Sie selbst bezeichnet ihre Musik ganz unprätentiös als „handmade Soul&Blues straight from the heart“. Am Samstag, den 16. März spielt Julia Jules Fischer von der Jules Band aus Nürnberg um 20.30 Uhr ein Solokonzert mit E-Piano und Gitarre im Kult-Gasthaus Zur Linde.

Nach langen Jahren des Studiums und der Ertüchtigungen ist die Sängerin und Pianistin aus Hersbruck Rock City glücklich Kapitänin ihres eigenen Schiffs. Mit The Jules Band bündelt sie die Einflüsse und Erfahrungen aus ungezählten genreübergreifenden Kollaborationen – und besinnt sich zugleich auf ihre musikalischen Wurzeln: Blues, Jazz … Piano soul! Fernab der postmodernen Beliebigkeit perlen hier stilsichere Eigenkompositionen samtig und butterweich aus den Boxen. Die Texte ihrer zeitlosen Preziosen erzählen aus dem eigenen und aus anderen Leben, aber auch die ein oder andere schräge Geschichte, die in Frankreich und London erlebt wurde und garantiert nicht erfunden ist. Dabei wird die Portion Blues nie fehlen – nicht umsonst wird ihre Stimme häufig mit der von Bonnie Raitt oder Susan Tedeschi verglichen. War die Musikerin mit ihrer Band auf den Rother Bluestagen im letzten Jahr bereits vertreten, wird sie diesmal solo auf die Bühne treten (Rarität!). Man darf an diesem besonderen Abend damit rechnen, dass ordentlich in die Tasten gegriffen wird, hin und wieder die Gitarre gezückt und mit bluesgetränkter Stimme Herzen verzaubert werden.

Die 31. Rother Bluestage finden von 16. bis 24. März 2024 im mittelfränkischen Roth statt. Die Konzerte finden in Roth in der Kulturfabrik, der Galaxy Bar, dem Schwanensaal und dem Gasthaus Zur Linde statt. Tickets sind an den bekannten Vorverkaufsstellen, online über bluestage.de und kultufabrik.de, auf eventim.de und in Roth bei Bücher Genniges und Buchhandlung Feuerlein erhältlich. Besitzer der ZAC Abocard können reduzierte Tickets an den VVK-Stellen der Nürnberger Nachrichten erwerben.
Die Rother Bluestage werden präsentiert von der Roth-Hilpoltsteiner Volkszeitung und Radio Gong 97.1. Infos unter Tel. 09171 848-714 oder kulturfabrik@stadt-roth.de.

Foto: Foto: Andrea Gaspar-Klein

Related Posts

Guss nach Maß – Landrat Manuel Westphal zu Besuch bei Krause-Präzisions-Kokillenguss GmbH
Turnier der Rezatbeacher in Weißenburg
Polizeibericht PI Treuchtlingen