Erlebnisreich zu jeder Jahreszeit! – Der Landkreis Roth lädt auf der Freizeitmesse zum Entdecken ein

Landkreis Roth (red).  „Erlebnisreich zu jeder Jahreszeit“, so lautet das Motto, wenn sich der Landkreis vom 21. bis 25. Februar auf der „Freizeit, Touristik & Garten“ in Nürnberg als Freizeitregion vorstellt. Rund um die Themen Radfahren und Wandern, Events, Genuss und Kultur dreht sich das vielfältige Programm am Messestand in Halle 11.

Abwechslungsreiches Programm am Messestand

Gemeinsam mit dem Landkreis Roth laden die Städte, Märkte und Gemeinden an fünf Messetagen dazu ein, die Freizeitregion zu entdecken. Zum Auftakt am Mittwoch, den 21.02. geht es mit Greding und Heideck in den Landkreissüden. Die beiden Orte, die durch den Gredl-Radweg verbunden sind, stellen Radtouren, Wanderungen und ihre vielfältigen Freizeitangebote in den Mittelpunkt ihres Messeauftrittes. Auch in diesem Jahr wieder dabei, der beliebte Heidecker Wanderpass und ein Gewinnspiel.

Am 22.02. sind dann Abenberg und Wendelstein zu Gast in Nürnberg. Im Mittelpunkt steht dabei unter anderem die Burg Abenberg mit dem neuen Burg-Museum und dem Klöppelmuseum. Der Markt Wendelstein wirbt mit einem Preisrätsel und tollen Sachgeschenken. Außerdem im Gepäck: Informationen zum beliebten „Jazz and Blues Open“ sowie Wander- und Radwege für ein individuelles Freizeitvergnügen.

Am Freitag, den 23.02. sind die Kreisstadt Roth und der Markt Thalmässing vertreten. Zum Thema „Wandern in Thalmässing“ gibt es ein Preisrätsel mit kleinen Sofortgewinnen. Die Stadt Roth freut sich auf das 40-jährige Triathlonjubiläum das in diesem Jahr gefeiert wird und auf den Musik-März mit den Bluestagen, der BarROTHation und den Querflötentagen.

Die Stadt Hilpoltstein stellt am Samstag, den 24.02. ihre Freizeit- und Kulturangebote vor. Schwerpunkte sind dabei das Radfahren und der neue Familienerlebnispfad. Die Pfalzgräfin macht schon mal Werbung für das Burgfest, und auch das Mittelalterfest steht in diesem Jahr auf dem Programm.

Die Gemeinde Georgensgmünd präsentiert sich am Sonntag, den 25.02. am Stand des Landkreises. Die Rezatgemeinde ist vor allem für die zahlreichen Kunstwerke im Ortsgebiet, den Planetenweg und ihre jüdische Geschichte bekannt. Letztere ist auch Gegenstand eines Quizzes, bei dem sich die Teilnahme lohnt. Zu gewinnen gibt es 3 Gästeführungen für jeweils zwei Personen, um die Sehenswürdigkeiten vor Ort kennenzulernen.

Während der gesamten Freizeitmesse ist auch die Stadtbrauerei Spalt mit ihren Spezialitäten und mit Infos rund um die Hopfen-Stadt Spalt mit der Erlebniswelt HopfenBierGut am Messestand dabei.

Ereignisreiches 2024

Mit der Freizeitmesse wirft der Landkreis Roth auch einen Blick voraus auf ein ereignisreiches Jahr, das unter anderem im Zeichen des 40-jährigen Triathlonjubiläums steht. Erstmals wird 2024 der gesamte Landkreis Roth auch am Wettbewerb Stadtradeln teilnehmen. Vom 30.06. bis 20.07. heißt es dann Fahrradkilometer sammeln und attraktive Preise gewinnen. Erste große Kulturveranstaltung des Landkreises ist traditionell im Frühjahr das „Offene Atelier“, das am 11. und 12. Mai in der 25. Auflage stattfindet.

Mit dem Urlaubsmagazin 2024 und der neu aufgelegten Broschüre zu Camping & Wohnmobilstellplätzen erhalten Urlauber und Ausflügler einen Überblick zu Unterkunftsmöglichkeiten und Freizeittipps im Landkreis. Heiß ersehnt wird auch wieder der Veranstaltungskalender mit einem Überblick zu den wichtigsten Ereignissen im Landkreis für das gesamte Kalenderjahr. Dieser erscheint pünktlich zur Messe und wird in den Städten und Gemeinden sowie im Landratsamt ausgegeben. Zur Osterzeit werden in diesem Jahr wieder quer durch den Landkreis viele wunderschöne Osterbrunnen von eifrigen Händen liebevoll dekoriert. Besonders in Verbindung mit der aufblühenden Landschaft erstrahlen die Kunstwerke in voller Pracht. Das zur Messe erscheinende Prospekt gibt neben den Hinweisen zu Osterbrunnen einen Überblick zu Veranstaltungen rund ums Osterfest.

Der Landkreis Roth lädt ein

Die Freizeit, Touristik und Gartenmesse Nürnberg öffnet von Mittwoch, 21. Februar bis Sonntag, 25. Februar 2024, täglich von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Der Tourismusstand des Landkreises Roth befindet sich in Halle 11, Stand C07. An allen fünf Messetagen präsentieren sich Städte, Märkte und Gemeinden am Messestand. Sie stellen ihre Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Kulturprogramme vor, informieren und laden zum Besuch vieler Veranstaltungshighlights ein.

Alle Broschüren zu Rad- und Wanderwegen, Freizeittipps und Veranstaltungen im Landkreis sind am Messestand erhältlich, das erfahrene Kultur & Tourismus-Team gibt gerne persönlich Auskunft und Beratung. Das detaillierte Messeprogramm ist pünktlich zur Eröffnung unter www.urlaub-roth.de einsehbar.

Foto: Landratsamt Roth

Related Posts

Internationale Akkordeonale erneut in der Kulturfabrik – Die Besten der Besten feiern das Akkordeon
Sicher Leben – Tipps und Tricks gegen Betrüger im Internet und am Telefon
MdL Hauber übergibt zum „Welttag des Buches“ Band 4 der „Isar-Detektive“ an die Grundschule Pleinfeld