München (red). Die größten Hits von Michael Jackson und die schönen Melodien des Musicals „Ludwig2“ – warten am 5. April 2024 vereint in einer musikalischen Reise durch die Zeiten: „Ludwig meets Michael Jackson“. Bereits am 4. April 2024 trifft die königliche Hoheit auf Freddie Mercury in „Ludwig meets Queen“ und verspricht: „We will rock you“.

Queen meets the Bavarian King!
In der Musicalshow „Ludwig meets Queen“ steht Queen-Frontmann Freddie Mercury(Imitator Daniel Mladenov aus Memmingen) vor dem bayerischen Märchenkönig Ludwig II. (gefeierter „Ludwig“-Darsteller am Festspielhaus Füssen: Matthias Stockinger) am 4. April 2024 im Prinzregententheater in München. Und auch die stimmgewaltigen Künstler Patrick Granado und Kirstin Hesse sind auf der großen Bühne, bekannt aus „Ludwig meets Michael
Jackson“. Gekrönt wird die musikalische Audienz schließlich mit Maria Meßner als Kaiserin Elisabeth. Zusammen mit der 8-köpfigen Live-Band, Profitänzern und Akrobaten in atemberaubender Höhe vereint Produzent und Pianist Dr. Konstantinos Kalogeropoulos das Musical „Ludwig2“ und die größten Songs von Queen zu einer besonderen Hommage.

Natürlich dürfen die Paradesongs aus beiden Welten nicht fehlen: „Kalte Sterne“ folgt auf „We are the Champion“ – und garantiert Gänsehaut-Feeling!
Wer bereits vorher auf den Spuren von Rockstar Freddie Mercury durch München wandeln möchte, hat bei der Führung von MucTours (www.muctours.de) die Gelegenheit. Die Stadtentdecker bringen alle Queen-Fans vor der Musicalshow am 4. April 2024 um 17.30 Uhr an die Orte, an denen sich Freddie Mercury wohlgefühlt hat. Schon gewusst, dass Queen mehrere Platten in München aufgenommen hat, obwohl sie in Montreux ein eigenes Studio besaßen? Das und mehr erfährt man beim Tour-Special mit anschließendem

Konzert-Erlebnis „Ludwig meets Queen“ inkl. Sektempfang und Meet & Greet.
Emotionen, Power, Gänsehaut, Liebe: „Ludwig meets Michael Jackson“ Nach einer fast ausverkauften Show im April 2023, macht „Ludwig meets Michael Jackson“ wieder Stopp in München. Für die fünfte Auflage dieser beeindruckenden Crossover-Show holt Dr. Konstantinos Kalogeropoulos erneut das Ausnahmetalent Matthias Stockinger und den „Michael Jackson“-Tribute-Künstler Patrick Granado am 5. April 2024 auf die Bretter des Prinzregententheaters. Zu den beiden gesellen sich fast 20 Mitwirkende, u. a. eine Live-Band, Musicalstar Zodwa Selele (bekannt aus dem Musical „Sister Act“), die beliebte Darstellerin Maria Meßner als Kaiserin Elisabeth und Popdiva Kirstin Hesse. Dazu noch zwei Akrobatinnen sowie ein mitreißendes Tanzensemble, das zu den größten Hits von Michael Jackson die Bühne beben lässt, ehe Ludwig seinen Paradesong „Kalte Sterne“ performt oder Sisi ihre Arie „Ich gehör nur mir“ mit der Rockband singt. Als Höhepunkt begegnen sich schließlich beide Könige im Freundschaftsduett.

Kaiserin Elisabeth trägt ein Collier von Nicole Hayduga
Bescheidenheit war noch nie die Stärke der legendären Kaiserin. Ein Statement setzt deshalb auch Sängerin Maria Meßner als Sisi: mit dem handgefertigten Collier von Schmuckdesignerin Nicole Hayduga (www.nicole-hayduga.de). Denn die extravaganten Kunstwerke mit viel Liebe zum Detail sind aus
internationalen Fotoshootings mit Topmodels für Fashion Magazine bekannt und schmücken prominente Powerfrauen auf Red Carpet-Events.

Ein Märchenkönig und zwei Popgrößen auf einer Bühne
Ins Leben gerufen wurde die Konzertreihe im Jahr 2019 von Dr. Konstantinos Kalogeropoulos, dem musikalischen Leiter am Festspielhaus Neuschwanstein in Füssen. In kompletterEigenregie und Produktion ohne Sponsoren stellte er „Ludwig meets Michael Jackson“ auf die Beine und begeisterte mit seinem Team das Publikum. In der Coronapandemie wurde dann die Show „Ludwig meets Falco“ konzipiert, die 2022 in Füssen ihre Premiere hatte. Und 2023 folgte mit „Ludwig meets Queen“ das dritte Highlight.

Was? Ludwig meets Queen / Ludwig meets Michael Jackson
Wann? 04. April 2024 / 05. April 2024, Beginn: je 19 Uhr
Wo? Prinzregententheater München
Tickets: ab 52,90 Euro unter www.muenchenticket.de – Special!!! Bis 01. April 2024 gibt’s über München Ticket 20% Rabatt auf alle Tickets. Die Karten passen zum Beispiel wunderbar ins Osternest.

Foto: Konstantinos-Kalogeropoulos

Related Posts

Internationale Akkordeonale erneut in der Kulturfabrik – Die Besten der Besten feiern das Akkordeon
Sicher Leben – Tipps und Tricks gegen Betrüger im Internet und am Telefon
MdL Hauber übergibt zum „Welttag des Buches“ Band 4 der „Isar-Detektive“ an die Grundschule Pleinfeld