Nachfolger von Ernst Brunnhuber gewählt – 20 Jahre Schatzmeister beim Förderverein des Montessori-Kindergartens

Weimersheim (red). Bei der Jahreshauptversammlung des Fördervereins des Montessori-Kindergartens Weimersheim musste ein neuer Schatzmeister gewählt werden. Ernst Brunnhuber aus Schmalwiesen, hatte dieses Amt seit der Gründung des Vereins am 14. Mai 2004 inne und trat nun aus Altersgründen zurück.

Fördervereinsvorsitzender Klaus Drotziger bedankte sich bei Brunnhuber für die beeindruckend lange engagierte Ausübung des Amtes über 20 Jahr hinweg und überreichte im Namen der Vereinsmitglieder ein kleines Präsent.

Als Nachfolgerin von Ernst Brunnhuber wurde Justine Goppelt aus Hattenhof in das Amt des Schatzmeisters des Fördervereins gewählt.

Bildunterschrift: (v. l.): Fördervereinsvorsitzender Klaus Drotziger und der scheidende Schatzmeister Ernst Brunnhuber. Foto: privat

Related Posts

Reisefieber mit Weißbier, Felsen und Fossilien
Jahreshauptversammlung des SPD OV Weißenburg mit Neuwahlen des Vorstandes
Polizeibericht PI Weißenburg