Neues aus der Dekanatsjugend im Dekanat Weißenburg

Weißenburg (red). Seit 01. März 2024 ist Lea Dunleavey als Semesterpraktikantin in der Evang.-Luth. Dekanatsjugend Weißenburg. Sie begleitet die Dekanatsjugendreferentinnen Rebecca Kreutz und Magdalena Gmelch bei ihrer Arbeit. Lea Dunleavey ist Frau in Ausbildung zur Diakonin in Rummelsberg und macht das 6-monatige Praktikum im Rahmen des Studiums der Sozialen Arbeit. Sie wird verschiedenste Aktionen (Mitarbeiterausbildung, KonfiCamp, Jugendgottesdienste, Sommerfreizeit etc.) und Sitzungen besuchen und daran mitwirken. In den Pfingstferien gestaltet Sie das Programm „Sommer, Sonne, Action“ für Kinder und Jugendliche. So kann Sie einen vollumfänglichen Einblick in die Arbeit als Dekanatsjugendreferentin gewinnen.

Bildunterschrift: Das Foto zeigt v.l.n.r. Rebecca Kreutz (Dekanatsjugendreferentin), Pia Secker (Gemeindejugendreferentin Weißenburg), Lea Dunleavey (Praxissemesterpraktikantin), Ingrid Gottwald-Weber (Dekanin). Foto: Evangelische Jugend im Dekanat Weißenburg i. Bay.

Related Posts

Internationale Akkordeonale erneut in der Kulturfabrik – Die Besten der Besten feiern das Akkordeon
Sicher Leben – Tipps und Tricks gegen Betrüger im Internet und am Telefon
MdL Hauber übergibt zum „Welttag des Buches“ Band 4 der „Isar-Detektive“ an die Grundschule Pleinfeld