Absperrgitter ist wieder zurück

Ein aufmerksamer Zeitungsleser hat am Dienstag in der Nähe des Radweges zum Altmühlsee ein Absperrgitter aufgefunden und seinen Fund der Polizei gemeldet. Das Gitter war letzte Woche von einem Grundstück gestohlen und der Diebstahl in der Presse veröffentlicht worden. Ein Beamter hat das Gitter kurzerhand geschultert und zu seiner Besitzerin zurückgetragen.

Autofahrer zeigte sich geständig

Gunzenhausen – Am Dienstag um 08.10 Uhr wurde ein mit sechs Personen besetzter VW-Transporter aus Brandenburg einer Kontrolle  unterzogen. Der 38-jährige Fahrer legte gleich ein Geständnis ab und gab an keinen Führerschein zu besitzen. Auf die Frage nach vorausgegangenem Alkohol- oder Drogenkonsum räumte er auch ein vor einiger Zeit Drogen zu sich genommen zu haben. Ein durchgeführter Test reagierte positiv auf Amphetamin, weshalb eine Blutentnahme im Krankenhaus durchgeführt werden musste. Ein Strafverfahren ist die Folge.

Ladendiebe rannten davon

Gunzenhausen – Zwei bisher unbekannte Ladendiebe betraten am Dienstag einen Elektromarkt und sahen sich zunächst bei den Spielekonsolen um. Anschließend ging einer der Männer zu den ausgestellten Mobiltelefonen und verwickelte dort eine Mitarbeiterin in ein Gespräch. Der Andere entnahm zwei Spielkonsolen aus dem Regal und rannte aus dem Geschäft, sein Begleiter rannte hinterher. Die Verkäuferin nahm noch die Verfolgung auf, verlor die Diebe aber nach kurzer Zeit aus den Augen. Eine eingeleitete Fahndung verlief ohne Erfolg. Der Wert der Ware liegt bei mehr als 1.000 €. Anhand der Videoaufzeichnungen wird versucht die Personalien zu ermitteln.

Related Posts

Fußball EM: Wo werden die Preisgelder versteuert?
Nachtschwärmer machten sich auf Schatzsuche
Polizeibericht PI Treuchtlingen