Unfallflucht

Gunzenhausen – Ein blauer Audi A3 war am Donnerstag in der Zeit von 06.45 bis 16.40 Uhr auf dem Seitenstreifen der Ludwig-Erhard-Straße abgestellt. In diesem Zeitraum war ein anderes Fahrzeug gegen den vorderen linken Kotflügel gestoßen und hatte diesen eingedellt. Aufgrund der Anstoßhöhe dürfte es sich um einen Lkw oder einen Lieferwagen gehandelt haben. Der entstandene Schaden liegt bei etwa 800 €. Hinweise auf den Verursacher nimmt die Polizei Gunzenhausen unter der Rufnummer 09831 67880 entgegen.

Kind war vermisst

Gunzenhausen – Am Donnerstagnachmittag wandte sich eine Mutter hilfesuchend an die Polizei, ihre 5-jährige Tochter war verschwunden. Beide waren in einem Geschäft am Marktplatz, dort verlor sie das Kind aus den Augen. Wegen der Nähe der Altmühl und des dort herrschenden Hochwassers wurde ein Hubschrauber zur Absuche angefordert. Kurze Zeit später konnte das weinende Kind aber vor seinem Wohnanwesen im Stadtgebiet angetroffen und die Suche eingestellt werden. Das Mädchen war, als es seine Mutter nicht mehr gesehen hatte, nach Hause gelaufen und hatte eine gute halbe Stunde dort gewartet. Es konnte wohlbehalten seiner glücklichen Mutter übergeben werden.

Related Posts

Die Metropolregion verbindet
LBV dankt Landwirten – Naturschützer ziehen positive Bilanz im Wiesenweihenjahr 2023
IG BAU-Appell an MdBs: „Mehr Sozialwohnungen – weniger Mietzahlungen an Vermieter“