Ohne gültigen Führerschein unterwegs

Treuchtlingen – Am Samstagnachmittag wurde in Treuchtlingen ein Pkw zu einer routinemäßigen Verkehrskontrolle angehalten. Nach Aufforderung konnte der 48-jährige Fahrzeugführer seinen Führerschein nicht vorzeigen und äußerte, diesen zu Hause vergessen zu haben. Vor Ort konnte durch die Polizeibeamten jedoch festgestellt werden, dass der Mann aus dem südlichen Landkreis noch nie einen Führerschein besaß und bereits wiederholt mit einem Auto fahrend angetroffen wurde. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und der Pkw verkehrssicher abgestellt. Da auch die Begleitpersonen keinen gültigen Führerschein vorzeigen konnten, musste die Heimreise mit dem Taxi erfolgen. Den offenbar uneinsichtigen Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Related Posts

Reisefieber mit Weißbier, Felsen und Fossilien
Jahreshauptversammlung des SPD OV Weißenburg mit Neuwahlen des Vorstandes
Polizeibericht PI Weißenburg