Auf frischer Tat ertappt

Treuchtlingen – Am Donnerstag, den 28.03.2024, fiel einer aufmerksamen Angestellten eines Supermarktes in der Kanalstraße auf, wie eine amtsbekannte 40-jährige Treuchtlingerin div. Lebensmittel in ihrem mitgeführten Kinderwagen versteckte. Nachdem diese den Kassenbereich verließ, ohne die versteckten Waren zu bezahlen, wurde sie von der Angestellten angehalten und der hinzugezogenen Polizeistreife übergeben. Die Dame erhielt neben einer Strafanzeige auch ein Hausverbot.

Related Posts

Reisefieber mit Weißbier, Felsen und Fossilien
Jahreshauptversammlung des SPD OV Weißenburg mit Neuwahlen des Vorstandes
Polizeibericht PI Weißenburg