Verkehrsunfall mit verletzter Person

Treuchtlingen – Ein Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person ereignete sich gestern, am 16.04.2024 gegen 18.00 Uhr im Stadtgebiet Treuchtlingen.
Eine 47-jährige Pkw-Fahrerin befuhr die vorfahrtsberechtigte Oettinger Straße in Richtung Hauptstraße. Vermutlich aus Unachtsamkeit wurde sie von einem 28-jährigen Fahrer eines Pkw übersehen, der aus der nachrangigen Luitpoldstraße einfuhr, weshalb es in der Folge zu einem erheblichen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam.

Der Unfallverursacher wurde mit leichteren Verletzungen durch den hinzugezogenen Rettungsdienst zu weiteren Untersuchungen ins Krankenhaus Weißenburg verbracht, an seiner Fahrzeugfront entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro und war nicht mehr fahrbereit. Die 47jährige Unfallbeteiligte blieb bei dem Unfall unverletzt, an ihrem Fahrzeug entstand rechtsseitig ein Sachschaden in Höhe von ca. 11.000 Euro.

Related Posts

Reisefieber mit Weißbier, Felsen und Fossilien
Jahreshauptversammlung des SPD OV Weißenburg mit Neuwahlen des Vorstandes
Polizeibericht PI Weißenburg