Pkw-Fahrer unter Alkoholeinwirkung

Treuchtlingen – Am Donnerstagnachmittag touchierte ein 64-jähriger Pkw-Fahrer aus Treuchtlingen mit seinem Fahrzeug in der Hochgerichtsstraße einen geparkten Pkw. Dessen Fahrer, ein 52-jähriger Treuchtlinger, saß im Fahrzeug und stieg daraufhin aus. Da sich beide Personen über die Schuldfrage nicht einig waren, wurde die PI Treuchtlingen verständigt. Während der Aufnahme des Sachverhaltes wurde beim 64-jährigen starker Alkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Test am Alkomaten bestätigte dies. Das Gerät zeigte einen Wert von mehr als 1,1 Promille. Daraufhin wurde die Weiterfahrt untersagt und eine Blutentnahme angeordnet. Außerdem wurde der Führerschein des Mannes sichergestellt. An den Fahrzeugen entstand übrigens kein Sachschaden.

Related Posts

Keuchhusten-Fälle im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen
Polizeibericht PI Weißenburg
Polizeibericht PI Weißenburg