Räucherofen löste Brand aus  

Langenaltheim – In der Nacht von Samstag auf Sonntag löste ein Räucherofen einen Feuerwehreinsatz in Langenaltheim aus. Der seit 9 Uhr morgens in Betrieb befindliche Räucherofen schwelte vermutlich mehrere Stunden vor sich hin, bis sich gegen 3 Uhr ein offenes Feuer im Schuppen entwickelte. Der Eigentümer bemerkte das Feuer und verständigte die Feuerwehr. Am Ofen sowie teilweise am Schuppen und am daneben geparkten Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro.

Related Posts

Die Metropolregion verbindet
LBV dankt Landwirten – Naturschützer ziehen positive Bilanz im Wiesenweihenjahr 2023
IG BAU-Appell an MdBs: „Mehr Sozialwohnungen – weniger Mietzahlungen an Vermieter“