Trunkenheiten im Verkehr

Gunzenhausen – Am Freitagabend fuhr ein 59-jähriger Pkw-Fahrer durch den Ortsteil Streudorf. Der Fahrer wurde einer freiwilligen Verkehrskontrolle unterzogen und ein freiwilliger
Atemalkoholtest wurde durchgeführt. Dieser ergab 2,8 Promille, woraufhin die Weiterfahrt unterbunden wurde. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt, sowie der Führerschein und der
Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Der Verkehrsteilnehmer muss sich nun strafrechtlich wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.

Meinheim – Mit seinem Kleintransporter fuhr ein 38-Jährige durch Meinheim, als er einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen wurde. Da die Beamten Alkoholgeruch wahrnahmen
wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt, welcher rund 1,7 Promille ergab. Der Führerschein, sowie der Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt und die Weiterfahrt unterbunden. Es wurde eine Blutentnahme beim Beschuldigten durchgeführt. Auch er muss sich strafrechtlich wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.

Muna-Einbruch

Langlau – Ende des alten Jahres wurde der Maschendrahtzaun um das Muna-Gelände aufgezwickt und Unbefugte verschafften sich Zutritt zum Gelände. Es konnten aufgehebelte
Fenster an einem Gebäude festgestellt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 2000€. Ob etwas aus dem Gebäude entwendet wurde ist derzeit ebenso Gegenstand der Ermittlungen. Die Polizei bittet in diesem Fall um Hinweise aus der Bevölkerung.

Related Posts

Keuchhusten-Fälle im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen
Polizeibericht PI Weißenburg
Polizeibericht PI Weißenburg