Keine gültige Fahrerlaubnis

Treuchtlingen – Am Montag, gegen 22.30 Uhr, wurde in der Luitpoldstraße ein Pkw angehalten. Hierbei konnte der 27-jährige aus Berlin stammende Fahrer des Fahrzeuges lediglich eine polnische Fahrerlaubnis vorweisen. Da der Mann jedoch seit seiner Geburt durchgehend in Deutschland lebte, benötigt er zum Führen fahrerlaubnispflichtiger Kraftfahrzeuge eine deutsche Fahrerlaubnis. Gegen ihn wird eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis der Staatsanwaltschaft vorgelegt.

Joint in der Hosentasche

Treuchtlingen – Am Montag, gegen 22.45 Uhr, ergriff eine Person in der Straße Am Holzgarten beim Erblicken des Streifenfahrzeuges die Flucht. Nachdem er daraufhin durch die Streifenbesatzung der Polizei Treuchtlingen angehalten werden konnte und nach dem Grund des Weglaufens befragt wurde, zog er aus seiner Hosentasche einen Joint. Dieser wurde sichergestellt. Gegen den 23-jährigen Schüler wird nun wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

Related Posts

EU-Truck macht heute Station in Weißenburg
Die Perspektive macht den Unterschied
Bundesbankdirektor Markus Schiller zu Gast an der FOSBOS Weißenburg