Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz

Am späten Mittwochnachmittag (21.02.2024) kontrollierten Beamte der PI Treuchtlingen im Stadtgebiet den 16-jährigen Fahrer eines versicherungspflichtigen E-Scooters. An dem Elektrokleinstfahrzeug (ekF) war zwar ein Versicherungskennzeichen zum Nachweis einer vorhandenen Haftpflichtversichung angebracht, allerdings stammt dieses aus dem Jahr 2022. Der Fahrzeugführer konnte keinen aktuell bestehenden Versicherungsnachweis vorlegen, weshalb gegen ihn ein Ermittlungsverfahren eingeleitet wurde. Die Polizeiinspektion Treuchtlingen weist darauf hin, dass ab dem 01.03.2024 ein neues Versicherungsjahr für Roller, Moped und Co beginnt. Die neunen, blauen Kennzeichen sind bei fast allen (Kfz-)Versicherern erhältlich.

Verkehrs- und Geschwindigkeitskontrollen auf der Bundesstraße 2 (B2)

Am gestrigen Mittwoch, dem 21.02.2024, führten Beamte der Polizeiinspektion Treuchtlingen mit Unterstützungskräften Verkehrs- und Geschwindigkeitskontrollen auf der Bundesstraße 2 durch.Die Kontrollen fanden an verschiedenen Orten statt, insbesondere in Langenaltheim und  Treuchtlingen. Sie wurden über den Tag verteilt durchgeführt. Unter anderem wurden sieben Kraftfahrzeugführer wegen deutlicher Geschwindigkeitsüberschreitungen von 20 bis 28 km/h angehalten und vor Ort zum begangenen Verkehrsverstoß angehört. In einigen Fällen wurden Sicherheitsleistungen einbehalten, um das Ordnungswidrigkeitenverfahren abzusichern.

Related Posts

EU-Truck macht heute Station in Weißenburg
Die Perspektive macht den Unterschied
Bundesbankdirektor Markus Schiller zu Gast an der FOSBOS Weißenburg