Um 70 km/h zu schnell

Pleinfeld – Am Sonntag, den 17.09.2023 zwischen 10.00 Uhr und 15.00 Uhr führte die Verkehrspolizei Ansbach eine Geschwindigkeitsmessung auf der Bundesstraße 2 durch. Bei einer erlaubten Geschwindigkeit von 100 km/h Höhe Pleinfeld wurden fast 3000 Fahrzeuge in Richtung Weißenburg gemessen. Davon müssen insgesamt 411 Fahrzeugführer beanstandet werden, 203 davon sogar im Anzeigenbereich, zwölf müssen zusätzlich noch mit einem Fahrverbot rechnen. Den Schnellsten, mit 170 km/h erwartet eine Geldbuße in Höhe von 700 Euro, drei Monate Fahrverbot und zwei Punkte in Flensburg.

Related Posts

Polizeibericht PI Weißenburg
Polizeibericht PI Treuchtlingen
Polizeibericht PI Weißenburg