Ungebremst aufgefahren

Alesheim – Am Donnerstag, den 11.01.2024 gegen 16.00 Uhr kam es zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen Alesheim und Trommetsheim. Ein 60jähriger Fahrer eines Kleinbusses mit Anhänger fuhr, nahezu ungebremst auf den Pkw eines 39jährigen Alesheimers. Er und seine sechsjährige Tochter, die hinten im Fahrzeug saß, wurden leicht verletzt. Der Kleinbusfahrer stand unter Schock. Es entstand ein Gesamtsachschaden von annähernd 30.000 Euro, beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Da sich der Unfall auf gerader, übersichtlicher Strecke ereignete, ist noch unklar, wie es dazu kommen konnte. Daher werden eventuelle Zeugen gebeten sich bei der Polizei Weißenburg unter der Telefonnummer 09141/8687-0 zu melden.

Blauer Kia angefahren

Weißenburg – In der Nacht von Mittwoch, den 10.02.2024 auf Donnerstag den 11.01.2024 wurde ein blauer Kia Sportage, der im Birkenweg Höhe Frühlingsstraße geparkt war angefahren. Ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte diesen, wohl im Vorbeifahren massiv hinten links. Der entstandene Schaden dürfte bei 5000 Euro liegen. Sollte jemand diese Unfallflucht beobachtet haben, wird er gebeten sich mit der Polizei Weißenburg unter der Telefonnummer 09141/8687-0 in Verbindung zu setzen.

Radlader brannte

Höttingen – In einem Waldstück zwischen Höttingen und Rohrbach brannte es, am Donnerstag, den 11.01.2024 gegen 12.00 Uhr im Motorraum eines Radladers. Der Fahrer bemerkte dies und konnte die Fahrerkabine rechtzeitig verlassen. Die Feuerwehren Höttingen und Ellingen löschten den Brand, der wohl auf Grund eines technischen Defektes entstanden war. Der Sachschaden wird mit 15.000 Euro angegeben.

Related Posts

Alles mit dem Ball – Traionieren mit den Fußballprofis beim Fußballcamp in Nennslingen
Polizeibericht PI Weißenburg
Polizeibericht PI Gunzenhausen