Sachbeschädigung durch Graffiti

Am Freitag, 22.03.2024, wurden an dem Trafohäuschen am Aldi-Parkplatz in der Nürnberger Straße mehrere Graffiti festgestellt. Es handelt sich dabei um drei Schriftzüge, die aufgesprüht wurden. Wer nähere Angaben zu den Graffitis machen kann, bitte bei der Polizei Gunzenhausen melden.

Verkehrskontrolle mit Folgen

Am Samstagfrüh, um 00.43 Uhr, wurde ein PKW-Fahrer in Muhr am See einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei konnte bei dem Fahrer Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein freiwilliger Test ergab einen Wert von 0,28 mg/l. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Den Fahrer erwartet ein Fahrverbot und eine Geldbuße.

Verkehrsunfall mit Folgen

Der Polizei in Gunzenhausen wurde am Sonntagfrüh, um 01:20 Uhr, ein verunfallter PKW in der Nürnberger Straße Ecke Carlo-Loos-Straße mitgeteilt. Beim Eintreffen der Streife konnte ein PKW festgestellt werden, an dem das vordere rechte Rad fehlte. Eine Befragung der Fahrerin ergab, daß diese von der Nürnberger Straße in die Carlo-Loos-Straße links abgebogen ist. Dabei verlor die Fahrerin die Kontrolle über den PKW und fuhr mit dem rechten Rad gegen
den rechten Bordstein, sodaß das rechte Rad abgebrochen ist. Der Grund für dieses Fahrmanöver war schnell geklärt, denn die Fahrerin stand unter erheblicher Alkoholeinwirkung. Gegen die Fahrerin wird eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr erstattet, es wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein wurde sichergestellt. Der PKW der Fahrerin wurde abgeschleppt.

Related Posts

EU-Truck macht heute Station in Weißenburg
Die Perspektive macht den Unterschied
Bundesbankdirektor Markus Schiller zu Gast an der FOSBOS Weißenburg