Beim Driften Unfall verursacht

Weißenburg – Am 01.04.2024, gegen 19:00 Uhr wurde der Polizeiinspektion Weißenburg telefonisch mitgeteilt, dass am Festplatz in Weißenburg, bzw. im Bereich des Parkplatzes wieder einmal Verkehrsrowdys unterwegs sind. Laut einer weiteren Mitteilung sollen mit den Pkws auch Driftversuche unternommen worden sein. Beim Eintreffen der Streife der Polizeiinspektion Weißenburg stellte sich folgender Sachverhalt dar. Ein 20jähriger Weißenburger fuhr mit seinem BMW vom Parkplatz des Festplatzes auf die Wiesenstraße auf. Dabei beschleunigte er absichtlich seinen Pkw so stark, dass das Heck ausbrach. Bei diesem Fahrmanöver missachtete er den vorfahrtberechtigten voll besetzten Pkw eines 46jährigen Weißenburgers. Der 20jährige Fahrer brachte daraufhin aufgrund überhöhter Geschwindigkeit sein Fahrzeugheck noch einmal zum Ausbrechen. Hierbei fuhr er wieder in den Parkplatz hinein und stieß aufgrund seines Fahrmanövers gegen eine Straßenlaterne. Hierdurch wurde die Straßenlaterne beschädigt. Am BMW entstand Totalschaden. Mit dem Pkw, welchem die Vorfahrt genommen wurde, kam es zum Glück zu keinem Zusammenstoß. Die Insassen kamen mit einem gehörigen Schrecken davon. Gegen den jungen Fahrer des BMW wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

Pkw trotz Fahrverbot gefahren

Weißenburg – Am 01.04.2024, gegen 11:45 Uhr erschien ein 39jähriger Weißenburger mit seinem Pkw bei der Polizeiinspektion Weißenburg, nachdem er erfahren hatte, dass die Polizei am gleichen Vormittag bei ihm zu Hause war, um seinen Führerschein zu beschlagnahmen. Gegen den Herrn wurde von der zentralen Bußgeldstelle ein Fahrverbot erlassen, welches seit Anfang März rechtskräftig war. Der Mann hatte seinen Führerschein nicht freiwillig bei der Polizei abgegeben. Da der 39jährige selbst mit seinem Pkw zur Polizei gefahren kam, verstieß er gegen sein Fahrverbot. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Fahren trotz Fahrverbotes gemäß §21 Straßenverkehrsgesetz eingeleitet. Der Führerschein des Mannes wurde nun in amtliche Verwahrung genommen, bis sein Fahrverbot endet.

Related Posts

Reisefieber mit Weißbier, Felsen und Fossilien
Jahreshauptversammlung des SPD OV Weißenburg mit Neuwahlen des Vorstandes
Polizeibericht PI Weißenburg