(red). Für Clara Hofbeck (11) und Violetta Urban (14) begann Anfang Februar ein besonderes Abenteuer, verbunden mit einer besonderen Herausforderung. Zum ersten Mal schickte der UFC Ellingen seine Sportakrobatinnen zu einem internationalen Acro Cup ins Ausland, hierfür hatten die Mädchen sogar extra schulfrei bekommen.

Rund 250 Sportlerinnen und Sportler aus 22 Vereinen kamen aus Deutschland, Moldawien, der Schweiz, Slowenien, Tschechien und Ungarn nach Graz in Österreich, um sich bei dem 4-tägigen Event ein Bild vom aktuellen Leistungsstand zu machen.

Dies war für die beiden Ellinger besonders wichtig, da sie im letzten Jahr viele Fortschritte gemacht und in den letzten Wochen neue akrobatische Elemente und Choreographien erlernt haben. Diese galt es nun erstmals vor dem Kampfgericht zu präsentieren.

In der Dynamik gelang den beiden am ersten Wettkampftag eine solide Übung, alle Flugelemente wurden sicher in den Stand geturnt. Auch wenn dem Kampfgericht kleine technische Fehler nicht verborgen blieben, konnten die Ellinger stolz auf ihre Leistung sein, welche sie im Vergleich zum letzten Wettkampf um 6,4 Punkte gesteigert hatten.

Die neue Balanceübung wurde von vielen mit Spannung erwartet. Clara und Violetta fühlten sich gut vorbereitet und das Einturnen gelang ihnen mit Bravour! Doch im entscheidenden Moment konnten sie ihre Trainingsleistung im Wettkampf nicht wie gewohnt auf den Punkt abrufen und mussten um ihren Handstand regelrecht kämpfen. Dennoch haben sie ihre bisherige Bestleistung mit dieser Übung noch einmal getoppt und damit ertmals die 25-Punkte-Marke geknackt.

Am Ende des zweiten Wettkampftages hat sich das Duo in der Gesamtwertung aus Balance und Dynamik auf Rang 3 für das Finale der besten Teilnehmer qualifiziert.

Doch auch im Finale sollte es wieder das Aufgrätschen in den Handstand werden, das ihnen wichtige Punkte kostete. Obwohl zunächst die Enttäuschung über das sonst so sichere Element überwog, können die jungen Sportakrobaten dennoch zufrieden auf ihren ersten Wettkampf des Jahres zurückblicken.

Neben einigen Erkenntnissen für die kommenenden Wochen konnten Clara Hofbeck und Violetta Urban auch viel Lob und Zuspruch von anderen Vereinen mit nach Hause nehmen und sind entschlossener als je zuvor, weiter an ihrer Leistung zu arbeiten.

Ergebnisse im Überblick:

Dynamik: 24,90 Punkte (Platz 4)

Balance: 25,15 Punkte (Platz 7)

Qualifikation: 50,05 Punkte (Platz 3)

Finale: 24,50 Punkte (Platz 6

Foto: UFC Ellingen

Related Posts

Neues aus der Wirtschaftsförderung / Februar 2024
Polizeibericht PI Gunzenhausen
Mitgliederversammlung der BRK Bereitschaft Gunzenhausen