Schon einen Tag nach seiner Wahl: Bezirkstagspräsident Peter Daniel Forster in Weißenburg

Weißenburg (red). Die neue Bezirkstags-Fraktion der CSU traf sich am vergangenen Wochenende zu einem zweitägigen Haushaltsseminar hier in Weißenburg. Natürlich mit dabei: Der frisch gewählte Bezirkstagspräsident Peter Daniel Forster.

Er und seine Fraktion verschafften sich im Rahmen einer Stadtführung zunächst einen ersten Eindruck von Weißenburg und seiner sehenswerten Altstadt.

Betrachtet man diese neue CSU-Bezirkstags-Fraktion beim Rundgang, darf durchaus positiv auffallen, dass die elfköpfige Fraktion – zu der natürlich auch unser hiesiger Stimmkreisabgeordneter und Bezirksrat Hans Popp gehört – mehrheitlich aus Frauen besteht: 6 der 11 CSU-VertreterInnen sind weiblich!

Nach den im Verlauf des Seminars zunächst vorgesehenen fraktionsinternen Gesprächen über den Bezirkshaushalt traf man sich beim Abendessen im Wittelsbacher Hof zu weiteren Gesprächen mit Vertretern der hiesigen CSU: Neben Fraktionsvorsitzendem Tobias Kamm und Stadtverbandsvorsitzendem Klaus Drotziger waren auch die 2. Bürgermeisterin Maria Schneller sowie Anita Dollinger (Kreisfrauenunions-Vorsitzende) und Renate Gutmann (Frauen-Unionsvorsitzende) der Einladung zum „Netzwerken“ gefolgt und hatten das Gespräch mit der neuen Bezirkstags-Fraktion gesucht.

Der in Weißenburg lebende langjährige Direktor der Bezirksverwaltung, Bernhard Amend, war ebenfalls gerne gekommen und gratulierte Peter Daniel Forster recht herzlich zur Wahl.

Trotz seines übervollen Terminkalenders schaffte es sogar Bundestagsabgeordneter Artur Auernhammer im weiteren Verlauf des Abends zu den interessanten und lebhaften Gesprächen dazu zu stoßen.

Bildunterschrift: (v. l. n. r.): Stadtverbandsvorsitzender Klaus Drotziger, Bezirksrätin Cornelia Griesbeck, Frauenunions-Vorsitzende Renate Gutmann, Fraktionsvorsitzender Tobias Kamm, Bezirkstagspräsident Peter Daniel Forster, 2. Bürgermeisterin Maria Schneller, Bezirksrat Herbert Lindörfer, Kreis-Frauenunions-Vorsitzende Anita Dollinger, Bezirksrat Hans Popp. Foto: CSU Weißenburg

Related Posts

Steuererklärung von Lehrkräften: Neue Tagespauschale ersetzt das bisherige Arbeitszimmer
Süße Überraschung für Richtigparker in Gunzenhausen
Hummeln melden per App