Treuchtlingen lädt dich auf – Rund um die Uhr

Treuchtlingen (red). Geldsegen aus mehreren Förderprogrammen macht’s möglich: Es konnte umfangreiches „Stadtmobiliar“ angeschafft werden, das Einheimischen und Gästen eine Reihe von kostenlosen 24h-Services bietet. Bei einem Spaziergang durch die Treuchtlingen Innenstadt fällt einem allerlei neues Mobiliar auf. Am Partnerschaftsplatz wurde eine Solarbank und eine E-Bike-Ladestation installiert.

Aufladen zum Nulltarif
Die Solarbank – auch „smartbench“ genannt – ist eine Sitzpank mit Solarpanelen, die die Möglichkeit bietet, dort elektronische Gerät aufzuladen. Auf der linken und rechten Seite der Bank befinden sich zwei USB-Anschlüsse, in die mitgebrachte Ladekabel einfach eingesteckt werden können. Wer kein Kabel dabei hat, kann die zwei kontaktlosen Ladestellen nutzen. Das Handy muss hierfür Qi-fähig sein. Einfach das Handy auf den weißen Bereich legen und
schon geht’s los. Mit dem integrierten Speicher gibt es auch Strom, wenn die Sonne nicht scheint. Weitere Bänke befinden sich am Rathaus, am Stadtschloss und an der Altmühl am „Rudi-Jakob-Weg“ zwischen Stadthalle und Altmühlbrücke.

Damit den E-Bike-Fahrern der Saft nicht ausgeht, gibt es drei neue E-Bike-Ladestationen im Stadtgebiet. Am Partnerschaftsplatz, am Schloss und am Kiosk an der Denkmalslok in der Altmühlstraße stehen diese zur Verfügung. Einfach das mitgebrachte Ladekabel in die Steckdosen stecken. Die Station an der Lok wird im übrigen über Solarstrom von der PV-Anlage auf dem Dach des Kiosks gespeist. Die Nutzung ist kostenlos. Radservice-Platz am Stadtschloss
Einen zusätzlichen Service für Radfahrer bietet die Stadt Treuchtlingen am neuen Rastplatz am Stadtschloss. Neben der Solarbank und der E-Bike-Ladestation befindet sich dort auch eine „Rad-Service-Station“, die vom Naturpark Altmühltal gesponsert wurde. Reifen flicken oder aufpumpen? Hierfür stehen Radlern vorhandene Reparatur-Gadgets wie Luftpumpe, Schraubenzieher und Schraubenschlüssel kostenlos zur Verfügung.

Rund um die Uhr informiert
Am neu gestalteten Platz können sich unsere Gäste außerdem am digitalen Infoterminal über Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungen und Übernachtungsmöglichkeiten informieren. Ein zweites Gerät steht direkt am Rathaus.

Neues Wegeleitsystem
Für eine bessere Wegeführung gibt es im Innenstadtbereich ein neues Leit- und Orientierungssystem. Anthrazitfarbene und goldene Schilder führen die Besucher zu den Sehenswürdigkeiten und Freizeiteinrichtungen von Treuchtlingen. Übersichtstafeln an ausgewählten Stellen sorgen für noch mehr Orientierung und zeigen unter anderem, wo sich die nächste Gaststätte oder der nächste Bankautomat befindet. Die Übersichtspläne sind als Folie auf das Schild aufgeklebt und können bei Bedarf aktualisiert werden.

ALLE 24H-SERVICES AUF EINEN BLICK: tourismus-treuchtlingen.de/24h-services
Alle Maßnahmen wurden im Zuge der Förderprojekte zur Belebung der Innenstädte.

Bildunterschrift: Das neue Infoterminal lässt sich als Touch-Screen einfach bedienen. Foto: Barbara Waschka

Related Posts

Polizeibericht PI Weißenburg
Polizeibericht PI Treuchtlingen
Polizeibericht PI Weißenburg