Verein Solnhofen hilft e.V. unterstützt Lia

Solnhofen (red). Mit einer Spende von 2000 Euro unterstützt der Verein “Solnhofen hilft e.V.“ die Beschaffung eines lebensnotwendigen Medikaments für Lia, die an einem seltenen Gendefekt leidet. Die Medien haben mehrfach darüber berichtet.

Die Spende wurde im Rahmen der Mitgliederversammlung an Lia und Tina Alwardt übergeben. Mit im Bild die 1. Vorsitzende Barbara Schneider (rechts) und der 2. Vorsitzende Uwe Pobatschnig (3. v. l.).

Der Verein, 2009 gegründet, hat in den vergangenen Jahren immer wieder unverschuldet in Not geratene Bürgerinnen und Bürger aus Solnhofen, in Ausnahmefällen aus dem nahen Umkreis, individuell oder finanziell unterstützt.

Um diese Aktionen aufrechterhalten zu können, wirbt der Verein für weitere Mitglieder. Mit einem Jahresbeitrag von 20 Euro, freiwillig gerne auch mehr, helfen Sie mit, andere Menschen in ihrer Notlage zu entlasten.

Melden Sie sich bitte bei Barbara Schneider (1. Vorsitzende) Tel. 09145/6145 oder Uwe Pobatschnig (2. Vorsitzender) Tel. 09145/6685.

Vereinskonto “Solnhofen hilft e.V.: für eine einmalige Spende an den Verein. Spendenkonto: Raiffeisenbank Weißenburg-Gunzenhausen, IBAN: DE62 7606 9468 0003 9202 08

Foto: privat

Related Posts

50 Jahre Olympische Spiele München –  vom Taumel zum Terror
Buß- und Bettag als Kindermitbringtag im Landratsamt
Junge Obstbäume in alten Sorten wieder verfügbar