Weißenburg-Gunzenhausen (red). Aufgrund der Wahlauszählung sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landratsamtes Weißenburg-Gunzenhausen am Montag, den 16. März 2020, nur eingeschränkt erreichbar. Die Führerscheinstelle hat am Montag nach der Kommunalwahl geschlossen.

Die beiden Sachgebiete Kommunale Angelegenheiten und Staatliche Rechnungsprüfungsstelle sind von Montag, 16. März, bis einschließlich Mittwoch, 18. März, nicht besetzt. Grund dafür ist ebenfalls die Auswertung der Kommunalwahlen. Zum Sachgebiet Kommunale Angelegenheiten gehören unter anderem auch die publikumsintensiven Bereiche BAföG und Schülerbeförderung.

Das Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen bittet alle Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen und Partner um Verständnis.

Bildunterschrift: Am Montag sind die Mitarbeiter des Landratsamt aufgrund der Kommunalwahl nur eingeschränkt erreichbar. Foto: pixabay

Ähnliche Beiträge

Raiba Aufsichtsrat
Neue Aufsichtsratsvorsitzende der Raiba
Impfstart Corona Altmühlfranken
Impfstart im Feierabendhaus in Büchelberg
Frohe Weihnachten
Frohe Weihnachten!