Ferienfreizeit „Eulen – Wächter der Nacht“

Rothsee (red). Den heimischen Eulen und Käuzen auf der Spur, erwartet die Teilnehmer vom 27. bis 29. Februar jede Menge Spaß und Spannendes am Rothsee bei der Ferienfreizeit „Eulen – Wächter der Nacht“.

Die Sinne und der Lebensraum der Eulen werden erforscht und die Teilnehmer im Alter von neun bis 14 Jahren folgen den besonderen Wächtern der Nacht ins Dunkel. Außerdem können sie sich in der LBV Umweltstation als Jungforscher betätigen und mit etwas Geschick beim Pulen von Gewöllen erfahren, was auf dem Speisezettel der faszinierenden Greifer stand. Übernachtet wird im „Rothseehaus“ der Regens-Wagner-Stiftung, wo die Abende bei Spielen ausklinge. Wer dabei sein möchte, kann sich bei der Naturschutzjugend unter www.naju-bayern.de/freizeiten/ bis zum 02.02.2020 anmelden.

Bildunterschrift: Bei der Ferienfreizeit dreht sich alles rund ums Thema Eulen. Foto: pixabay

    Ähnliche Beiträge

    Adventskalender Rodscha und Tom
    Neuigkeiten von Rodscha aus Kambodscha und Tom Palme
    Keine Gedenkfeier zum Volkstrauertag
    Wassertrüdinger Figurentheater
    Wassertrüdinger Figurentheater bittet um Unterstützung