Heizomat Radteam p/b Kloster Kitchen gibt neuen sportlichen Leiter bekannt

(red). Das Heizomat Radteam p/b Kloster Kitchen freut sich, die Ernennung von Roman Jördens zum neuen sportlichen Leiter bekannt zu geben. Jördens tritt die Nachfolge von Philipp Walsleben an, der aufgrund neuer Herausforderungen zum Team UCI World-Tour Alpecin Deceuninck gewechselt ist. Ab sofort wird Roman Jördens die sportlichen Belange des Teams leiten.

Jördens bringt eine Fülle von Erfahrung aus dem Radsportbereich mit. Mit einer Karriere als Profiradsportler und einem breiten Erfahrungsschatz im Radsportbereich ist Jörgens eine wertvolle Bereicherung. Im Laufe seiner Karriere hat er in verschiedenen Disziplinen des Radsports brilliert, darunter Straßenrennen und Cyclocross. Als ehemaliger Teaminhaber des Focus CX Teams verfügt er zudem über wertvolle Erfahrung im Bereich des Team Managements. Diese umfangreiche Expertise macht ihn zur idealen Wahl für die Position des sportlichen Leiters.

Das Heizomat Radteam p/b Kloster Kitchen ist bekannt für seine erfolgreiche Jugendarbeit (U19/U23) und wird auch unter dem neuen sportlichen Leiter weiterhin einen starken Fokus darauf legen. Durch gezielte Förderung und Unterstützung junger Talente möchte das Team einen nachhaltigen Beitrag zur Entwicklung des Radsports in Deutschland leisten.

In den kommenden Wochen werden die weiteren Neuverpflichtungen für die anstehende Cross Saison bekannt geben. Mit vielversprechenden Talenten und erfahrenen Fahrern wird das Team seine Aufstellung weiter stärken und auf dem Erfolg der vergangenen Jahre aufbauen.

Foto: Heizomat Radteam p/b Kloster Kitchen

Related Posts

Regen
Dauerregen vorhergesagt – US-Car und Harley-Treffen am Altmühlsee abgesagt.
Blutspende-Barometer zeigt nach unten – BSD appelliert Juni-Termine hoch auszulasten
Wanderfalke in Weißenburg
Weißenburger Wanderfalke verunglückt