Roth (red). Das Irish Spring Festival hat wieder feinste irische Folk Musik im Gepäck: Am Dienstag, den 27. Februar um 20.00 Uhr kann sich das Publikum in der Kulturfabrik überzeugen, wie innovativ die Szene ist. Neue musikalische Elemente fließen ein, ohne ihre Wurzeln zu verleugnen.

Inni-K sucht nach neuen Perspektiven und Klangkonzepten, was sie so begründet: „Ich versuche, eine fürsorgliche, aufmerksame Tochter unserer reichen Lied- und Musiktradition zu sein und hoffe, auch eine innovative, neugierige und abenteuerlustige Tochter zu sein!“ The Moynihans sind ein Geschwister-Trio aus Cork City, das seit vielen Jahren in derTop-Liga irischer Musik beheimatet ist. Deirdre Moynihan, Fiddle und Gesang, Diarmaid Moynihan, Uilleann Pipes und Whistles sowie Donncha Moynihan, Gitarre, waren schon einmal beim Irish Spring

Festival mit von der Partie, und zwar beim allerersten Irish Spring Festival 2001, seinerzeit als Teil der Band Calico. Jetzt gibt es ein Wiedersehen. „Folkworld“ bezeichnet ihr jüngstes Album als „einen Grund zum Feiern. die Rückkehr eines kraftvollen Trios irischer Musiker“ und beschreibt die Musik als „außergewöhnlich und energiegeladen“. 3’oh featuring Anne Brennan sind eine vierköpfige Band, deren Songs bei den Fansirischer Musik keinen Wunsch offen lassen. Der Akkordeonvirtuose, David Munnelly, der Gitarrist Shane McGowan, der Fiddler Shane Meehan und die Sängerin Anne Brennan wissen ganz genau, wie man ein Publikum mit irischen Klängen begeistert und sie werden es beim Irish Spring Festival einmal mehr unter Beweis stellen. Aneta Dortova hat irischen Tanz studiert und wird mit ihren Tanzeinlagen immer wieder für ganz besondere Momente sorgen. Und am Ende des Konzertabends treten natürlich alle Akteure zum großen Finale gemeinsam auf die Bühne, um noch einmal so richtig Stimmung zu machen.

Foto: The Moynihans

Zum Irish Spring Festival können die Besucher*innen original irisches Guiness-Bier genießen.

Karten gibt es an den bekannten eventim-Vorverkaufsstellen, online über eventim.de sowie in Roth bei Bücher Genniges und Buchhandlung Feuerlein und an der Abendkasse. Ermäßigte Karten sind ausschließlich an der Abendkasse erhältlich. Reservierung unter Tel. 09171 848-714.

Foto: Paolo Degen

Related Posts

Internationale Akkordeonale erneut in der Kulturfabrik – Die Besten der Besten feiern das Akkordeon
Sicher Leben – Tipps und Tricks gegen Betrüger im Internet und am Telefon
MdL Hauber übergibt zum „Welttag des Buches“ Band 4 der „Isar-Detektive“ an die Grundschule Pleinfeld