Holztransporter waren überladen

Theilenhofen – Bei einer Kontrolle des Schwerlastverkehrs auf der Bundesstraße 13 mussten am Donnerstag die Fahrer von zwei Sattelzügen beanstandet werden. Das Gesamtgewicht der Lastwagen lag jeweils bei weit über 50 Tonnen, weshalb die Weiterfahrt unterbunden werden musste. Neben den Fahrern kommt auch auf die Unternehmer ein Bußgeldverfahren zu.

Ladendiebstahl
Gunzenhausen – Am Donnerstagmittag konnte eine 55-Jährige in einem Drogeriemarkt beim Stehlen beobachtet werden. Sie nahm eine zum Verkauf ausliegende Sonnenbrille, entfernte das Preisschild und steckte sich die Brille in ihre Manteltasche. An der Kasse bezahlte sie nur einige andere Waren und wurde nach dem Passieren der Kasse auf den Diebstahl angesprochen. Sie reagierte zunächst nicht und wollte weiter zu ihrem Auto gehen. Nachdem
sie aber von zwei Ladendetektiven daran gehindert wurde, kehrte sie um, lief wutentbrannt zurück in den Laden und warf die Sonnenbrille in das erstbeste Regal. Danach wollte die Frau sich erneut entfernen und musste abermals festgehalten werden. Beim Eintreffen der Polizei stritt sie alles ab. Neben einem Hausverbot kommt ein Strafverfahren wegen Diebstahls auf sie zu.

Hydrant angefahren
Gunzenhausen – Am Donnerstag um 17.15 Uhr war der Fahrer eines Paketdienstleisters in Steinabühl gegen einen Hydranten gefahren. Der Fahrer stieg nach dem Anstoß aus und besah sich den Schaden, fuhr danach aber weiter ohne sie um seine gesetzlichen Pflichten gekümmert zu haben. Der Unfall war aus der Entfernung von Fußgängern beobachtet worden, diese konnten allerdings das Kennzeichen nicht erkennen. Der Hydrant wurde durch den massiven Anstoß aus der Verankerung gerissen und eingedrückt, der Schaden liegt bei etwa 3.500 €. Zur Ermittlung des Fahrers bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung.

Related Posts

Polizeibericht PI Gunzenhausen
Polizeibericht PI Gunzenhausen
Polizeibericht PI Treuchtlingen